• Antivirus-Tool von Avira kann unter Windows 8 zu Abstürzen führen

    Vom Sicherheitsdienstleister Avira hat davor gewarnt, dass die bekannten Antivirus-Lösungen aus gleichem Haus nicht kompatibel sind mit Windows 8 und Windows Server 2012. Es können massive Fehler auftreten.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/793-avira-logo-1.jpg

    Das gab der Hersteller von Antivirus auf seiner Webseite bekannt. Entsprechend könnte es nach einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 zu Abstürzen mit dem Produkt Avira Antivirus Free kommen. Bei Avira wird zur Zeit mit Hochdruck an einer Lösung des Problems gearbeitet. Dabei kooperiert man mit dem Softwarehersteller Microsoft. Grund für die Abstürze mit Bluescreen sind laut Avira offenbar "wesentliche Änderungen an der Betriebssystemplattform". Produkte, die mit Windows 8 kompatibel sind, soll es offenbar im ersten Quartal 2013 geben.


    Nutzer von einem installierten Avira-Produkt sollen künftig über die Probleme mittels einer Webseite informiert werden, sobald man versucht, Windows 7 auf Windows 8 via Upgrade-Assistent upgraden möchte. Ausserdem hat man auch eine Hilfeseite erstellt, die den Nutzer auch nach einem Upgrade über diese Probleme informiert. Da Avira unter Windows 8 nicht genutzt werden kann, muss das Antivirus-Tool manuell deinstalliert werden. Auch hierfür gibt es seitens Avira entsprechende Hilfestellungen. Reibungsloser lief es dabei bei der Konkurrenz wie Avast! und AVG. Diese Unternehmen bieten bereits kostenlose Antivirus-Tools für Windows 8 an. Eine Stellungnahme von Avira, warum man bislang noch kein funktionsfähiges Tool für Windows 8 präsentierte, gibt es bislang noch nicht.


    Quelle: WinFuture
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Antivirus-Tool von Avira kann unter Windows 8 zu Abstürzen führen

    ?
    « Microsoft könnte 7 Zoll Xbox Surface Tablet herausbringenWindows 8: Microsoft liefert Sicherheitsupdate für Adobe Flash-Player aus »
    Ähnliche News zum Artikel

    Antivirus-Tool von Avira kann unter Windows 8 zu Abstürzen führen

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Antivirus-Tool von Avira kann unter Windows 8 zu Abstürzen führen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von oestes
      oestes -
      Jaja....hatte auch das Problem...
      Leider war eine Deinstallation nicht mehr möglich.
      Bei diesem Versuch ist W8 immer wieder abgestürzt..

      Ich habe dann W8 neu installiert!
    1. Avatar von insel
      insel -
      hört doch endlich auf euch irgendwelche zusätzlichen Antivirus Tools zu installieren,
      die Bordmittel reichen vollkommen aus, arbeiten viel besser im Hintergrund und
      schneiden außerdem in allen Tests hervorragend ab.
      Gruß
      insel
    1. Avatar von Aladon
      Aladon -
      unter Windows 7 oder früher war ein zusätzlicher antivirus schön berechtigt leider hab vor denn updatet nicht dran gedacht zu deinstallieren jetzt unter Windows 8 kann ich nicht mehr deinstallieren.
    1. Avatar von insel
      insel -
      seit erscheinen von MSE (schon für winXP) war es nicht mehr notwendig!...
      ...und doch kannst du noch deinstallieren: wie ich glaube areiland hier schon beschrieben hat, im abgesicherten Modus - beim klicken auf neu starten die Umschalttaste festhalten, dann, ich glaube ziemlich weit unten, abgesicherten.... auswählen, danach geht das mit dem deinstallieren
      Gruß
      insel
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Ist dies verwunderlich?
      Das "Dingen" hat ja nicht mal unter Win7 problemlos funktioniert
    1. Avatar von wiede789
      wiede789 -
      wenn man upgraden will reicht es vor dem Upgrade Antivir zu deinstallieren und nach dem Upgrade wieder zu installieren.
    1. Avatar von 404 NotFound
      404 NotFound -
      Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
      Ist dies verwunderlich?
      Das "Dingen" hat ja nicht mal unter Win7 problemlos funktioniert
      Doch, hat es!!!!!
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Dann such dir bitte mal über die Suchfunktion die Beiträge heraus, wo die User hier Probleme, Systemabstürze und "bluescreens" hatten. Vielleicht bist du einer der wenigen, wo Avira mal problemlos funktioniert hat