• Nokia stellt neue Lumia-Smartphones Lumia 720 & Lumia 520 offiziell vor

    Bislang gab es von Nokia die beiden Windows Phone 8 Geräte Lumia 820 und Lumia 920 sowie das Lumia 620, welches vornehmlich im Einsteiger-Bereich angesiedelt ist. Nun hat der finnische Hersteller auf dem Mobile World Congress 2013 die beiden neuen Modelle Lumia 720 und Lumia 520 vorgestellt.



    Insgesamt sind die beiden neuen Modelle etwas einfacher also die gehobeneren Modelle Lumia 920 und Lumia 820. So wird das Lumia 720 insgesamt etwas besser ausgestattet sein als das Lumia 520, welches nun als Einsteiger-Modell der Lumia-Reihe gilt. Das Lumia 720 wird über eien 4,3 Zoll großen IPS-Clear-Black Touchscreen bedient. Die Auflösung liegt dabei bei 800 x 480 Pixel und bietet eine Pixeldichte von 217 ppi. Bemerkenswertes Feature: Das Display kann auch mit Handschuhen bedient werden. Die Kamera im Lumia 720 löst mit 6,7 Megapixel auf und bietet eine Carl Zeiss-Optik. Mit einer Blende von f/1.9 werden auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch gute Bilder möglich. Angetrieben wird das neue Lumia-Smartphone von einem Snapdragon S4 Dualcore-Chipsatz mit einer Taktrate von 1 GHz sowie unterstützt von 512 Megabyte RAM. Der interne Speicher, der mittels einer microSD Karte erweitert werden kann, packt 8 Gigabyte. Nokia bietet zudem 7 Gigabyte kostenlosen Cloud-Speicher. Der Akku hat eine Kapazität von 2000 mAh und kann mittels eines Zusatzcover per Induktion geladen werden.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1464-lumia-520-hersteller.jpg

    Das Lumia 520 verfügt über einen 4 Zoll großen Touchscreen, welcher ebenfalls mit 800 x 480 Pixel auflöst. Hier liegt die Pixeldichte sogar bei 235 ppi. Hier kann der Touchscreen ebenfalls mit Handschuhen bedient werden. Identisch sind zudem auch die größe des Arbeitsspeichers als auch des Prozessors. Auch der interne Speicher fasst 8 Gigabyte an Daten und lässt sich mittels microSD Karte erweitern. Etwas schwächer ist hingegen die Kamera. Sie bietet nur 5 Megapixel und besitzt zudem auch nur eine Blende mit f/2.4. Auch fehlt hier, gegenüber dem Lumia 720, ein Blitz. Bereits im ersten Quartal soll das Lumia 720 offenbar schon in ausgesuchten europäischen Ländern erscheinen, Preis soll dann bei rund 249 Euro liegen. Ab dem zweiten Quartal soll dann auch das Lumia 520 folgen, welches wohl für einen Preis von 189 Euro an den Start gehen soll. Vorerst wird das Lumia 520 aber nur in China starten. Wann genau das Lumia 520 auch in Europa startet ist noch unklar.


    Bildquelle: Hersteller
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nokia stellt neue Lumia-Smartphones Lumia 720 & Lumia 520 offiziell vor

    ?
    « Skype für Windows 8: Neues Update erlaubt nun auch DateiübertragungenHTC plant offenbar mit dem Tiara ein weiteres Windows Phone 8 Smartphone »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nokia stellt neue Lumia-Smartphones Lumia 720 & Lumia 520 offiziell vor

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Nokia stellt neue Lumia-Smartphones Lumia 720 & Lumia 520 offiziell vor

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?