• Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab in Deutschland ein

    Für Samsung scheint das abgespeckte Microsoft-Betriebssystem Windows RT nicht besonders gut zu laufen. In den USA wurde das Ativ Tab nie auf den Markt gebracht, in Deutschland wird man nun die weitere Auslieferung des Tablets einstellen.



    Scheinbar läuft es für Samsung mit dem Ativ Tab nicht wie erhofft. Das Tablet wurde in den USA nie auf den Markt gebracht, noch vor dem eigentlichen Verkaufsstart überlegte man es sich anders. Doch auch in Deutschland scheint nun bald das Ende des Ativ Tab bevorzustehen, berichtet man bei Areamobile. Samsung wird den Verkauf des Ativ Tab in Deutschland sowie in weiteren europäischen Ländern einstellen. Entsprechendes gab ein Samsung-Sprecher auf der zurzeit stattfindenden CeBIT gegenüber dem IT-Magazin Heise an.


    In den USA hat der südkoreanische Hersteller seine Pläne noch vor dem Marktstart nochmals überdacht und das Windows RT Tablet gar nicht erst erscheinen lassen. Die Nachfrage bei den entsprechenden Handelspartnern soll nicht gut genug gewesen sein. Hierzulande ist das Ativ Tab von Samsung bereits seit Dezember erhältlich. Dabei kostet das Windows RT Tablet mit dem 32 Gigabyte großen internen Speicher und einem 1,5 GHz schnellen Dualcore-Chipsatz 750 Euro. Verglichen mit dem Surface RT von Microsoft um ein Drittel teurer, dies kostet nur 499 Euro. Letztlich ist nicht eindeutig, ob der zu hohe Preis abschreckend gewirkt hat oder ob es womöglich doch am abgespeckten Windows 8 Betriebssystem Windows RT lag. Besonders ärgerlich: Bislang war die optionale Tastatur für das Ativ Tab in Deutschland nicht erhältlich. Vermutlich wird es dieses Zubehör auch nie in Deutschland geben. Besonders für den Einsatz von Microsoft Office auf dem Tablet ist aber eine solche ansteckbare Tastatur durchaus wichtig.


    Bildquelle: Hersteller
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab in Deutschland ein

    ?
    « Microsoft Surface Pro: Release in Deutschland soll im zweiten Quartal stattfindenMicrosoft senkt Lizenzgebühr von Windows 8 für kleinere Geräte »
    Ähnliche News zum Artikel

    Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab in Deutschland ein

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab in Deutschland ein

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?