• Microsoft senkt Lizenzgebühr von Windows 8 für kleinere Geräte

    Scheinbar hat der Softwarekonzern Microsoft kürzlich damit begonnen, Windows 8 Lizenzen an die Hardware-Partner, auch OEM genannt, günstiger abzugeben. Man möchte damit vor allem kleinere Geräte fördern.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1514-startscreen-windows-8-hersteller.jpg

    Wie nun seitens des "Wall Street Journal" bekannt wurde, werden seit kurzer Zeit die Dritthersteller von Microsoft mit verbilligten Windows 8 Lizenzen beliefert. Dabei wird aber nicht nur das aktuelle Betriebssystem Windows 8 sondern auch Office mit diesem neuen Rabatt versehen. Dabei soll der aktuelle Preisnachlass besonders kleine Geräte sowie touchfähige Rechner nach vorn bringen, so der Bericht. Dabei beruft sich das "Wall Street Journal" auf die üblichen Quellen innerhalb von Microsoft. Microsoft hat diesen Rabatt bislang aber weder bestätigt noch dementiert.


    Der Rabatt selbst soll dabei durchaus beachtlich sein. So sollen seit Februar für Geräte mit touchfähigem Display, die kleiner als 10,8 Zoll sind gerade einmal 30 Dollar Lizenzgebühr fällig sein. Dabei umfasst dieser Preis Windows 8 und Office zusammen. Bislang verlangte Microsoft für diese Kombination 120 US-Dollar. Auch bei Geräten mit größerem Display ist ein Preisnachlass drin, dann allerdings ohne Office. Dieses Voranpeitschen beim Absatz der Lizenzen soll auch offenbar mit dem Blue-Update zusammenhängen, will The Verge wissen. Grund: Das Windows Blue-Update soll dabei besonder auf Tablets mit sieben bzw. acht Zoll großem Display ausgerichtet sein. Dies ist bislang aber noch nicht bestätigt.


    Quelle: WinFuture

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft senkt Lizenzgebühr von Windows 8 für kleinere Geräte

    ?
    « Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab in Deutschland einGroßes Update für Windows 8 Apps soll möglicherweise schon im März erscheinen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft senkt Lizenzgebühr von Windows 8 für kleinere Geräte

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Microsoft senkt Lizenzgebühr von Windows 8 für kleinere Geräte

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?