• Google-Kalender wird unter Windows 8 nicht mehr synchronisiert

    Wie bereits bekannt, rollt Microsoft derzeit für die Mail- und Kalender-App unter Windows 8 ein Update aus. Allerdings bringt das Update für manche auch Nachteile mit sich, da nun der Google-Kalender nicht mehr unterstützt wird.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1691-startscreen-windows-8-hersteller.jpg

    Das Thema Exchange ActiveSync ist schon seit einiger Zeit Streitthema zwischen Microsoft und Google. Seitens Google setzt man dabei nicht mehr auf das Microsoft-Protokoll sondern nimmt stattdessen CalDAV etwa für IMAP für Mail sowie CardDAV für die Kontakte. Die Exchange-Unterstützung wurde nach einigem Überlegen dann für Neuanmeldungen bis zum 31. Juli noch verlängert. Nun aber holt Microsoft zum Gegenschlag aus und hat die Unterstützt von Googles Kalender gänzlich entfernt. Mittlerweile taucht eine Fehlermeldung auf, wonach die Verbindung zur @gmail.com-Mailadresse nicht mehr möglich ist, wenn man einen neuen oder auch bestehenden Kalender synchronisieren will.


    Zudem wird dem Benutzer durch die Systemnachricht mitgeteilt, dass man sich neu verbinden kann um Verbindung zu den eMails und Kontakten zu erhalten. Es fehlt aber eben die Verbindung zum Kalender von Google. Etwas überraschend ist dieser Schritt von Microsoft nun doch etwas, versicherte man doch noch Anfang 2013, dass alle Nutzer, die ein Google-Konto vor dem 30. Januar eingerichtet haben, auch künftig dies nutzen und synchronisieren können. Eine Stellungnahme von Microsoft bezüglich dieses Themas steht derzeit aber noch aus. Derzeit erscheint es wenig wahrscheinlich, dass auf absehbare Zeit die Unterstützung für den Google-Kalender zurückkehren wird.


    Quelle: WinFuture
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Google-Kalender wird unter Windows 8 nicht mehr synchronisiert

    ?
    « Xbox Musik: Update für Windows 8 und Windows RT verfügbarWindows 8: Marktanteil im März 2013 auf 3,31 Prozent angewachsen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Google-Kalender wird unter Windows 8 nicht mehr synchronisiert

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Google-Kalender wird unter Windows 8 nicht mehr synchronisiert

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von fredo
      fredo -
      Wenn Google und co so weiter machen muss man sich genau überlegen welche übergreifende Apps man sich installiert.
      Was nutzt mir ein Reader oder die Cloud wenn der Anbieter meint diese irgendwann löschen zu müssen?

      Ich für meinen Teil werde diese Verkettungen wieder lösen und nichts mehr Internetabhängig machen.
      Die Anbieter sind mir zu unzuverlässig und darauf kann ich nicht bauen.
      Die Idee war gut scheitert aber an dem Hochmut der Monopolisten wie Google, Apple und Microsoft.
      Back to the roots ist wohl das Gebot der Stunde.
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Hi fredo,

      so mach ich das schon immer.

      Habe keine Mails, Kalender oder ähnliches in der cloud, bzw. bei der Datenkrake ausgelagert.

      Ich habe meine Mails, bei einem deutschen Provider und greife von verschiedenen Plattformen über IMAP darauf zu. Meine Kalender habe ich auf meiner Fritzbox (extern usb) und kann auch mobil, bzw. von anderen PCs via DynDNS darauf zugreifen.

      Meine geplante NAS, mit der ich alles hier vor Ort realisieren kann, habe ich erst mal auf Eis gelegt, da win8 Netzwerkmäßig noch Probleme mit dem Zugriff darauf hat. Aber über kurz oder lang werde ich darauf umsteigen.

      Nichts cloud, Google, oder andere .... frei nach dem Motto "nur bei mir ist es schön "
    1. Avatar von fredo
      fredo -
      Das war gut das ist gut das bleibt gut
    1. Avatar von Tha.Piranha
      Tha.Piranha -
      Zitat Zitat von w55 Beitrag anzeigen
      Nichts cloud, Google, oder andere .... frei nach dem Motto "nur bei mir ist es schön "
      Cloud ja, aber eben bei mir Zuhause
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Zitat Zitat von Tha.Piranha Beitrag anzeigen
      Cloud ja, aber eben bei mir Zuhause
      Ist das was ich gemeint habe

      OT >Aber sag Tha.Piranha, hast du ein NAS unter win8 am Router problemlos laufen . Habe hier nämlich mehrfach gelesen, dass es da noch Zugriffsprobleme (unter win8) gibt. Das hält mich bislang noch von einer Umstellung auf Synology ab.< OT
    1. Avatar von Tha.Piranha
      Tha.Piranha -
      OT:
      Yep, ein Synology NAS im Einsatz.
      Bislang auch unter Win 8 absolut Problemfrei!
      ..."hängt" jedoch an einer Firewall in einer DMZ.
    1. Avatar von jens aus B
      jens aus B -
      INFO wie es trotzdem geht (gehen soll - kann es nicht testen)

      Passion IT Mag: Windows 8 - Display back Google Calendar in W8 Calendar app

      gruß
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo, falls es noch einen Interessiert, es geht noch. MS hat sogar eine Anleitung:
      How to see your Google events in the Calendar app - Microsoft Windows

      Gruß yoga
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?