• Windows 8: Microsoft bewirbt Windows 8 mit Apples Siri

    Von Microsoft wurde nun in den USA ein neuer Werbespot gestartet, in welchem man das eigene Windows 8 auf einem ASUS-Tablet gegen das iPad von Apple antreten lässt.



    In den USA ist nun ein neue Microsoft-Werbespot an den Start gegangen, der das eigene Betriebssystem Windows 8, in Gestalt eines ASUS-Tablets, gegen das Apple iPad antreten lässt. Dabei lautet das Motto des dreißig-sekündigen Videos: "Windows 8: Less talking, more doing". Mit dem Werbeclip will der Hersteller unter anderem auch auf einige Features eingehen, die Windows 8 beherrscht. Dies geschieht im Video dabei auf eher ungewöhnliche Weise. Man bedient sich dabei der Stimme von Apples Siri. Es wird dabei schnell klar, dass Microsoft dem Apple-Tablet vorwirft, es würde zwar "viel reden" aber sei dafür weniger produktiv. So sagt die Siri-Stimme, dass man etwa keine Informationen aus den Apps auf dem Homescreen darstellen könnte. Ebenso würde das iPad nicht mit mehreren Apps gleichzeitig umgehen können.


    Ebenso wird die Office-Unterstützung von Windows 8 hervorgehoben. So wird von der Siri-Stimme mitgeteilt, dass PowerPoint nicht zu den Fähigkeiten des Apple iPads zählt. Man könne stattdessen aber etwas am Klavier spielen. Gemeint und zu sehen ist dabei die virtuelle Klaviertastatur des iPad. Zudem wird von Microsoft gegen Ende auch noch ein Preisvergleich zwischen dem iPad von Apple und dem VivoTab Smart von ASUS angestellt. Dabei soll das iPad in den USA 699 Dollar kosten, das VivoTab Smart hingegen nur 449 Dollar. Mit dem Werbeclip will Microsoft also verdeutlichen, dass das iPad von Apple bei weitem nicht so vielseitig ist, wie es immer heißt.

    Quelle: WinFuture
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8: Microsoft bewirbt Windows 8 mit Apples Siri

    ?
    « Nokia könnte Smartlet mit 6-Zoll-Display in 2014 auf den Markt bringenNokia Lumia EOS: 41-Megapixel-Smartphone könnte bereits im Juli auf den US-Markt kommen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8: Microsoft bewirbt Windows 8 mit Apples Siri

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8: Microsoft bewirbt Windows 8 mit Apples Siri

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Sonnschein
      Sonnschein -
      Apple verkauft Emotionen, Microsoft Arbeitsmaschinen
      Stellt sich dann die Frage, was man möchte. Es soll Frauen geben, die sich ein Fahrzeug nach der Farbe aussuchen ;-)
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?