• Microsoft Bug-Bounty Programm: 100.000 Dollar für entdeckte Sicherheitslücke

    Der Software-Hersteller Microsoft will nun kritische Sicherheitslücken mit Hilfe der Nutzer bereits frühzeitig erkennen und diese dann auch schließen. Dazu wird ein Programm mit dem Namen Bug-Bounty gestartet.



    Dieses neue Bug-Bounty Programm soll dabei bereits ab Windows 8.1 und da dann auch ab der Beta-Version zum Einsatz kommen. Dieses Bonus-Programm soll dabei vor allem durch die Nutzer von Windows 8.1 ins Rollen kommen, denn entdecken sie einen Bug bzw. eine Sicherheitslücke, können sie diese dann an Microsoft melden, berichtet man bei ZDNet. Da das Bug Bounty bereits zur Beta an den Start gehen soll, erhofft man sich bei Microsoft, dass dadurch ein relativ fehlerfreies Update ausgeliefert werden kann. Auch die Sicherheitslücken werden dann, so der Wille von Microsoft, minimiert sein. Doch einfach so wäre dies natürlich für die Nutzer kein Anreiz dem Software-Hersteller zu helfen.


    Aus diesem Grund will Microsoft auch Geld bezahlen. Und zwar viel Geld. Die finanzielle Ausbeute für denjenigen, der eine Sicherheitslücke entdeckt, soll bei 100.000 US-Dollar liegen. Viel Geld, will man meinen. Doch Microsoft setzt sogar noch eins obendrauf. Sollte man auch gleich die passende Lösung zur Schließung der Sicherheitslücke liefern, so winken nochmals 50.000 US-Dollar. Bei anderen Firmen ist diese Strategie bereits Gang und Gebe, nun hat sich auch Microsoft zu diesem Schritt entschlossen. Starten soll diese Bug-Bounty Aktion bereits am 26. Juni, also schon zur Microsoft Entwicklerkonferenz BUILD 2013, die ab diesem Tag in San Francisco starten wird. Vorerst soll diese Aktion aber nur 30 Tage laufen. Es erscheint aber als sicher, dass Microsoft diese Aktion verlängern bzw. nochmals starten wird. Spätestens mit dem Release von Windows 8.1 wird es aller Voraussicht nach eine neue Bug-Bounty Aktion geben.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Bug-Bounty Programm: 100.000 Dollar für entdeckte Sicherheitslücke

    ?
    « Internationale Version des Nokia Eos offenbar bei der Zulassungsbehörde FCC aufgetauchtWindows 8.1: Preview soll auch als ISO-Datei erscheinen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Bug-Bounty Programm: 100.000 Dollar für entdeckte Sicherheitslücke

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Microsoft Bug-Bounty Programm: 100.000 Dollar für entdeckte Sicherheitslücke

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?