• SkyDrive: Microsoft unterliegt im Namensstreit britischem Sender Sky

    Bereits seit rund zwei Jahren streiten sich der britische Bezahlsender Sky und Microsoft über die Namensrechte. Nun gab es seitens einer britischen Richterin eine Entscheidung, die zu Gunsten von Sky ausfiel.



    Etwa zwei Jahre streiten sich nun schon die beiden Konzerne Sky und Microsoft über die Verwendung der Namensrechte. Konkret geht es hier dabei um die Bezeichnung SkyDrive von Microsoft. Bei SkyDrive handelt es sich um den Cloudspeicher des US-amerikanischen Software-Herstellers. Nun aber hat eine britische Richterin ein Urteil gefällt, berichtet Engadget Deutschland. Dabei ging das Urteil nun zu Gunsten von BSkyB (British Sky Broadcasting) aus. Entsprechend befand sie, dass Sky zu Recht gegen Microsoft geklagt hatte.


    Dem Bericht nach bezweifelt die Richterin Asplin im Kern, dass der US-Konzern Microsoft auf das "Sky" in der Bezeichnung SkyDrive angewiesen sei, um ihren Dienst zu erklären. Zudem vermutete sie, dass es bei Endkunden Verwirrung stiften könnte und diese nicht wissen könnten, welcher Service nun von welcher Firma angeboten wird. Microsoft hat bereits angekündigt, dass man gegen das Urteil in Revision gehen wird. Es wird allerdings bezweifelt, dass es zu einer Namensänderung von SkyDrive kommen wird. In aller Regel werden solche Streitigkeiten letztlich per Zahlung eines Geldbetrags ad acta gelegt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    SkyDrive: Microsoft unterliegt im Namensstreit britischem Sender Sky

    ?
    « Nokia will Amber-Update für Lumia-Smartphones im August startenWindows 8 kann bei Marktanteilen zulegen und lässt Windows Vista hinter sich »
    Ähnliche News zum Artikel

    SkyDrive: Microsoft unterliegt im Namensstreit britischem Sender Sky

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    SkyDrive: Microsoft unterliegt im Namensstreit britischem Sender Sky

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?