• Windows 8.1: Desktop-Suche soll schon bald auch Werbung anzeigen

    Ende Juni 2013 wurde von Microsoft die erste Preview von Windows 8.1 offiziell vorgestellt. Doch mit der fertigen Version dürften die Nutzer wohl noch ein paar Neuerungen dazubekommen. Eine davon dürfte Werbung bei der Desktop-Suche sein.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2151-windows-8.1-werbungs-windows-suche-microsoft.jpg

    Schon bald soll den Nutzern von Windows 8.1 auch bei der Desktop-Suche Werbung eingeblendet werden, berichtet man bei CNet. Entsprechendes geht aus einem Blog-Eintrag von David Pann hervor. Er ist der General Manager der Microsoft Advertising Search Group. Demnach soll die Suchfunktion des Betriebssystems mit Windows 8.1 Smart Search verbessert werden. Die Ergebnisse basieren dabei sowohl auf dem eignen Gerät, PC oder auch Tablet, sowie aus den installierten Apps, SkyDrive oder auch dem Internet. Entsprechend können nun die Werbetreibenden von Microsoft neben Bing und Yahoo auch die Windows-Suche bzw. Smart Search erreichen.


    Entsprechend Werbung könnte dann in Form von kleinen Miniaturbildern angezeigt werden. Dabei sollen diese Werbeanzeigen aber nicht nur die reine Vorschau auf die beworbene Webseite zeigen, auch Standortdaten sowie Links sollen angezeigt werden. Der Zugriff auf das entsprechende Werbeangebot würde somit erleichtert werden. Man möchte den Nutzern also die bestmögliche Suche bieten, so Microsoft. Ob diese Form der Werbung dann aber auch bei den Nutzern wirklich Anklang findet, das darf vorerst bezweifelt werden. Völlig neu ist Werbung jedoch nicht. Bereits jetzt ist bei Apps auch schon Werbung zu sehen. Unklar ist bislang noch, ob sich diese Form der Werbung abschalten lässt oder nicht. Sollte dies nicht möglich sein, dürfte Microsoft beim ein oder anderen Nutzer aber sicher Kredit verspielt haben.

    Bildquelle: Microsoft
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1: Desktop-Suche soll schon bald auch Werbung anzeigen

    ?
    « Windows Store von Microsoft nun bereits bei 100.000 Apps angelangtSamsung Cronus könnte neues Samsung-Smartphone mit Windows Phone 8 werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1: Desktop-Suche soll schon bald auch Werbung anzeigen

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1: Desktop-Suche soll schon bald auch Werbung anzeigen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Sonnschein
      Sonnschein -
      Das bedeutet, das ich für ein OS zahlen muss, dann werden wohl meine Surfgewohnheiten analysiert, um mir maßgeschneiderte Werbung aufs Auge zu drücken?

      Ich könnte jetzt schlussfolgern, das MS nicht mehr möchte, das ich ein Win nutze.
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Unklar ist bislang noch, ob sich diese Form der Werbung abschalten lässt oder nicht.
      Ansonsten würde ich zu einer alternativen Desktop-Suche, welche dann den Markt bevölkern dürften, greifen

      Sollte dies nicht möglich sein, dürfte Microsoft beim ein oder anderen Nutzer aber sicher Kredit verspielt haben.
      Da würde ich dann auch dazu gehören. Wie Sonnschein schon bemerkt, bei gekaufter/m Software/OS ein 'no go'. Aber vlt. bringt MS ja ein kostenloses win8 auf den Markt, dann wäre dies etwas anderes. Ist ja heute bei Apps nicht anders. Kostenlose Version = Werbung, gekaufte = werbefrei.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Du bekommst doch das Upgrade Windows 8.1 schon kostenlos, warum also die Beschwerde :-)
      Nein im Ernst, das wäre für mich ebenfalls ein NoGo - Werbung hat im System nichts zu suchen. Das akzeptiere ich vielleicht noch im Internet - wobei MS im Internet Explorer ausgerechnet hier viel tut um Tracking und Werbung zu blockieren - und in kostenlosen Apps. Aber ganz sicher werde ich mich nicht über die Desktopsuche (ist hiermit dann vielleicht doch nur die Bing-Dektopsuche gemeint) mit Werbung beglücken lassen. Werbung als Betriebssystemfunktion ohne OptOut Funktion, das würde für MS ein Desaster werden.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Werbung als Betriebssystemfunktion ohne OptOut Funktion, das würde für MS ein Desaster werden.
      Ich glaube das Desaster rennt doch schon. Die 8 hat doch schon den Vista-Status erreicht. Nachdem ja auch bekannt wurde, das scheinbar MS mit US Geheimdiensten zusammenarbeiten muss (Gesetzesauflagen) , weil MS sonst die eigenen Produkte nicht in den USA verkaufen darf, wird selbst mir klar, warum MS in der Entwicklungphase von 7 Vorversionen von 7 ausgerechnet der CIA und NSA zur überprüfung übergeben hat.

      Ich überlege mir eh schon seit wochen, ob ich auf Linux und Java migrieren soll.

      Opt out of PRISM, the NSA’s global data surveillance program - PRISM Break
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Ich überlege mir eh schon seit wochen, ob ich auf Linux und Java migrieren soll.
      Glaubst Du, die machen bei dieser Schnüffelei nicht mit. Wenn sogar ein Präsident aus Südamerika in Geiselhaft genommen wird, nur weil die Schnüffler mit dem kleinen Finger winken.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Wenn schon gesnifft wird, warum soll ich da auch noch was dafür zahlen? Es bezahlt mich keiner dafür das ich MS Produkte kaufe.
    1. Avatar von HappyDay989
      HappyDay989 -
      Einfach abwarten, ob die DTS wirklich mit Zwangswerbung kommt. Falls ja, einfach das 8.1-Update nicht installieren.

      So wie es auch einen Startbutton für den Win-8-Destop gibt, so wird es dann wohl in kürzester Zeit einen entsprechenden Werbeblocker durch einen Drittanbieter geben und damit ist das Thema dann wieder vom Tisch.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Werbung in einem gekauften OS ist nicht zumutbar. Aber die Amerikaner sind ja soundso ein wenig anders gestrickt, als wir Deutschen.
      Ich denke aber auch, dass sich mit Abschalten von Diensten und / oder Patchen von Dateien, usw. sowas leicht aushebeln lässt. Zudem gehören die entsprechenden Domains generell in den URL Filter des DSL Routers.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?