• Windows 8.1: Hardware-Spezifikationen werden ab 2014 geändert um neue Features optimal nutzen zu können

    Die Spezifikationen für die Hardware von Windows 8 Geräten wird ab 2014 geändert bzw. erweitert. Somit will man sicherstellen, dass die Hardware künftig auch alle Neuerungen optimal unterstützt.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2173-neue-hardware-windows-8.1-zdnet-com.jpg

    Schon gegen Ende August wird bekanntermaßen das neue Update Windows 8.1 auf die Geräte verteilt. Allerdings kann das ein oder andere Hardwarebauteil noch nicht alle Neuerungen des Updates beherrschen. Das dürfte sich aber wohl bis 2014 ändern, wie man bei ZDNet berichtet. Denn bereits ab Januar 2014 sollen neue Hardwarebauteile, die den Bereich Audio betreffen, in neuen Endgeräten verbaut werden. Ebenso sollen dann alle WLAN-Geräte mit Bluetooth-Unterstützung ausgestattet sein, dies macht Microsoft zu Pflicht. Ebenso macht es Microsoft zur Anforderung, dass bei allen Geräten, die über ein Display verfügen (Tablets, Notebooks, Ultrabooks) eine Frontkamera mit einer Auflösung von 720p zum Einsatz kommt.


    Bereits im Januar 2015 will Microsoft dann auch das Trusted Platform Module implementieren, kurz TPM 2.0. Dies soll dann für zertifizierte Systeme ebenfalls zur Pflicht werden. Es handelt sich dabei um eine Vorbereitung für einen sogenannten Cryptoprozessor, mit dem es möglich sein soll, den jeweiligen Computer eindeutig zu identifizieren. Gedacht ist dies, um auch den Lizenzschutz zu erhöhen. Noch in diesem Jahr und mit dem neuen Windows 8.1-Update sollen die Hardware-Partner dann auch auf NFC, also die Near Field Communication setzen, ebenso wie auch auf die biometrische Erkennung via Fingerabdruck. Auch die Touchpads sollen dann nochmals verbessert werden. Microsoft plant, künftig ein gewichtiges Wörtchen mitreden zu wollen, wenn es um die Nutzung von Tablets geht. Dazu müssen aber zwingend die Versäumnisse, die man zu Beginn von Windows 8 begangen hat, aufgeholt werden. Letztlich wird sowieso der Kunde entscheiden, wohin es mit Windows 8.1 gehen wird.

    Bildquelle: zdnet.com
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1: Hardware-Spezifikationen werden ab 2014 geändert um neue Features optimal nutzen zu können

    ?
    « Nokia Lumia 1020: Pro Camera-Anwendung kommt auch für Lumia 920 und Lumia 925Windows Phone Markanteile: Nokia alleiniger Spitzenreiter mit deutlichem Abstand »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1: Hardware-Spezifikationen werden ab 2014 geändert um neue Features optimal nutzen zu können

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1: Hardware-Spezifikationen werden ab 2014 geändert um neue Features optimal nutzen zu können

    – deine Meinung ?