• Windows 8: Microsoft-Chef Steve Ballmer spricht nun selbst von schlechten Windows 8-Verkäufen

    Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft scheint sich doch nicht so gut zu verkaufen, wie man eigentlich angenommen hat. Der Microsoft-Chef Steve Ballmer gab dies nun gegenüber Microsoft-Mitarbeitern bekannt.



    Bereits zum Start von Windows 8 standen die Vorzeichen nicht unbedingt gut. Und auch die Nutzer reagierten nicht überschwänglich positiv. Letztlich blieben die Verkäufe des Microsoft-Betriebssystems Windows 8 bislang hinter den Verkaufserwartungen zurück. Auch Hardware-Partner und PC-Fertiger wie etwa HP, Acer und Dell klagten des öfteren über eher schlechte Computer-Absätze. Die Aussichten waren demnach nicht gut. Wie nun aber seitens Neowin bekannt wurde, hat Ballmer nun auch gegenüber der Belegschaft die schlechten Absätze eingeräumt. Seiner Aussage nach soll er vor den versammelten Mitarbeitern auf dem Firmengelände von Microsoft gesagt haben, dass die Verkäufe von Windows 8 nicht gut genug seien. Diese Informationen stammen dabei aus einer anonymen Quelle, welche den Auftritt des Microsoft-Chefs miterlebte.


    Es ist zwar noch immer kein offizielles Statement, aber es scheint, als würde Microsoft nun selbst langsam aufwachen und den Ernst der Lage erkennen. Jedoch gab Ballmer auch an, dass man derzeit schon an der nächsten Generation von Surface-Geräten arbeiten würde. Diese werden sich aller Voraussicht nach durch gesteigerte Hardware-Spezifikationen auszeichnen, ebenso wie auch das neue Update Windows 8.1. Intern würden diese Geräte bereits getestet und sollen dabei "typische Verbesserungen" erhalten. Die Reaktionen der Mitarbeiter auf diese Geräte seien aber bislang durchweg positiv. Bislang hat Microsoft noch kein neues Surface-Tablet oder ein neues Surface-Gerät angekündigt. Auch Anzeichen, dass es bereits in den kommenden Wochen soweit sein könnte gibt es bislang noch nicht.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8: Microsoft-Chef Steve Ballmer spricht nun selbst von schlechten Windows 8-Verkäufen

    ?
    « Nokia arbeitet an eigenem Smartlet: Frontpanel zeigt offenbar 6 Zoll-DisplayNokia Amber-Update: Changelog aufgetaucht, zeigt die Neuerungen des kommenden Updates »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8: Microsoft-Chef Steve Ballmer spricht nun selbst von schlechten Windows 8-Verkäufen

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8: Microsoft-Chef Steve Ballmer spricht nun selbst von schlechten Windows 8-Verkäufen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ich hoffe MS fällt mit Windows 8.1 genau so auf die Nase wie mit Windows 8.

      Auf die vielfachen Wünsche der Verbraucher wurde auch in 8.1 nicht eingegangen. Zudem, Windows 8 und 8.1 ist zu überfrachtet mit Automatischen Abläufen und Verknüpfungen die im Hintergrund ablaufen. Das wollen viele nicht.

      Habe Windows 8 als auf einer extra Festplatte Installiert, aber die liegt beiseite und wird wohl auch dort liegen bleiben, auch im hinblick auf 8.1

      Da lobe ich mir Windows 7.......dabei bleibe ich so lange wie möglich. ;-)
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Dann bleib doch einfach bei Windows 7 - verschone uns aber bitte mit Deinen Weisheiten. Denn es gibt bei Windows 8/8.1 auch nicht viel mehr automatische Tasks als bei Windows 7.
    1. Avatar von brixmaster
      brixmaster -
      Das Windows 8 keine Erfolgsgeschichte ist, war schon abzusehen.
      Das es jetzt selbst Ballimen zugibt, grenzt als ein kleines Wunder.

      Die Vorteile von 7 und 8, mit einer maximalen Konfigurierbarkeit, dann wäre es ein Erfolgsmodell.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat areiland : Dann bleib doch einfach bei Windows 7 - verschone uns aber bitte mit Deinen Weisheiten. Denn es gibt bei Windows 8/8.1 auch nicht viel mehr automatische Tasks als bei Windows 7.

      Hallo...was soll das denn ???
      Ist das der übliche Ton hier im Forum, noch dazu von einem "Moderator" auf eine Meinungsäußerung ???
      Wie soll denn ein Kommentar aussehen damit er Dir gefällt ??
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Und weil ich Mod bin, darf es mir nicht mehr gegen den Strich gehen wenn jede Meldung über Windows 8 damit kommentiert wird wie schei..e Windows 8 doch ist? Dann bring doch bitte einfach handfeste und nachvollziehbare Argumente, warum Windows 7 das bessere Windows ist. Oder lass es bleiben und jeder darf das Windows gut finden, das er bevorzugt einsetzt. Ich für meinen Teil halte das nämlich genau so.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat areiland : Und weil ich Mod bin, darf es mir nicht mehr gegen den Strich gehen wenn jede Meldung über Windows 8 damit kommentiert wird wie schei..e Windows 8 ......

      Lieber Moderator !!!!
      Merkwürdige Art......hat eher "Computerbild Nivau" Deine Ausdrucksweise.
      Wollte eigentlich hier "mitspielen" im Forum....dann tu ich " DIR " den gefallen und las es lieber. ;-)
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Vielen Dank.

      Denn wer hier mitspielen möchte, sollte sich auch registrieren. Nur so können übrigens alle Funktionen des Forums genutzt werden.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Merkwürdige Art......hat eher "Computerbild Nivau" Deine Ausdrucksweise.
      Wollte eigentlich hier "mitspielen" im Forum....dann tu ich " DIR " den gefallen und las es lieber. ;-)
      Da frage ich mich doch glatt wer hier das falsche Niveau besitzt, ich oder ein "Gast", der hier aufschlägt und uns als erstes erklären muss dass er Windows 8 gleich wieder beiseite gelegt hat weil es mit automatischen Abläufen und Hintergrundprozessen "überfrachtet" ist. Statt uns konstruktiv zu erläutern, welche Prozesse und Abläufe er genau meint, wird lieber immer weiter polemisiert.

      Tja, die Anonymität im Internet machts möglich.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Mein lieber.....Fachlich werde ich Dir "das Wasser wohl nicht riechen können".
      Doch Menschlich sage ich Dir...setze zur Landung an "und komm zurück auf die Erde", Du Fliegst zu hoch.
      Nun aber Schluss von meiner Seite....wollte eigentlich nur mal rein schauen und mich eventuell Registrieren hier. War aber sehr hilfreich für mich die kleine Diskussion . ;-) (Für den Webmaster vielleicht auch)
    1. Avatar von frenchie
      frenchie -
      @ Gast, ganz unrecht gebe ich dir nicht man darf unseren Moderator einfach nicht in der Quere kommen, ansonsten kann er auch ganz nett und freundlich kommen
      frenchie.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen

      Tja, die Anonymität im Internet machts möglich.

      Schicken wir ihm die NSA nach Hause.

      Zitat Zitat von frenchie Beitrag anzeigen
      @ Gast, ganz unrecht gebe ich dir nicht man darf unseren Moderator einfach nicht in der Quere kommen, ansonsten kann er auch ganz nett und freundlich kommen
      frenchie.
      Mit dem Unterschied, es sehe an Win 8/8.1 NICHTS was irgendwie verwerflich wäre. Das angeblich nicht auf user Meinungen/Wünsche eingegangen wird, ist schlicht falsch. Für sowas gibts ne eigene Abteilung bei MS.

      Nur ist nicht alles machbar und Sinnvoll, was sich so manche user oder Möchtegerns so Wünschen.
      Wir sind hier aber nicht bei Wünsch dir was, sondern bei so isses @ Gast.
      Kauf es , nutze es oder lass es oder Migriere auf Linux.
    1. Avatar von lanzfran
      lanzfran -
      Hallo zusammen.
      Ich habe mir Win8 gleich viermal als 30€ Upgrade im Winter besorgt und auch alle Versionen installiert. Zusammen mit einer Samsung SSD läuft das System auf allen Rechnern (3x Desktop, 1XSony Laptop von 2008) sehr gut.
      Als beste Neuerung finde ich die "Speicherplätze". Auf meinem Hautrechner habe ich intern 6 TB (2 Disks) und mittels USB 3.0 extern (5 Disks) auch.
      Der externe Pool dient als Sicherung, die ich täglich mit "FreeFileSync" durchführe. Es ist einfach toll, nicht dauernd die Filme zwischen verschiedenen Disk Partitionen rumschaufeln zu müssen, weil mal wieder eine Partition voll läuft, sondern einfach nur noch zwei "Laufwerke" zu haben.
      Meiner Meinung nach hat es MS versäumt, bei der Installation von Win 8 eine Option anzubieten, die es erlaubt, den Betriebsmodus "Desktop" oder "Kacheln" fest auswählen zu können. Bei mir ist deshalb überall "Classic Shell" installiert. So habe ich Win 8 mit allem Komfort, ohne dauernd mit den Kacheln rumfummeln zu müssen. Mit meinem Intel 4770K Prozessor und dem ASUS Z87 Pro Board plus Win 8 bin ich sehr zufrieden.
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Zitat Zitat von raptor49 Beitrag anzeigen
      @ Gast.
      Kauf es , nutze es oder lass es oder Migriere auf Linux.
      Genau, niemand wird gezwungen win8 einzusetzen. Jeder hat die Wahl, welches OS er verwenden will.

      Und btw: Auch Linux hat hier und da so seine Problemchen, apple und andere auch. Mal mehr, mal weniger.
    1. Avatar von lanzfran
      lanzfran -
      Zitat Zitat von brixmaster Beitrag anzeigen
      Das Windows 8 keine Erfolgsgeschichte ist, war schon abzusehen.
      Das es jetzt selbst Ballimen zugibt, grenzt als ein kleines Wunder.

      Die Vorteile von 7 und 8, mit einer maximalen Konfigurierbarkeit, dann wäre es ein Erfolgsmodell.
      Also Win 8 plus ClassicShell und dann noch den GodMode einrichten. Was will man mehr!!
    1. Avatar von brixmaster
      brixmaster -
      Zitat Zitat von lanzfran Beitrag anzeigen
      Was will man mehr!!
      Kompatibilitätsmodus für ältere Soft, der erst nicht umständlich über den Rechte Editor eingeschaltet werden muss
      Areo Glas
      und ein Handbuch für Umsteiger von Windows 7

      Das Kachelmenü hat für mich Vor und Nachteile, so das ich kein CS installieren würde.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Guten Tag liebe Leute.
      Nun sagt doch mal was der arme Mann denn so schlimmes gemacht da oben im ersten Kommentar, das ihr so über ihn her fallt ??
      Er hat doch nur seine Meinung zu Windows 8 geäußert. Darf man das nicht ohne hier so böse Beschossen zu werden ? Das verstehe ich nun nicht so ganz und finde es Schade.

      Und wenn der Gast als Gast hier nicht Willkommen ist mit seinem Kommentar, so kann man das doch sicher über die Forensoftware abstellen.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Guten Tag liebe Leute.
      Nun sagt doch mal was der arme Mann denn so schlimmes gemacht da oben im ersten Kommentar, das ihr so über ihn her fallt ??

      .
      Schwachsinniges Gelaber dürfen wir uns hier ständig anhören, von Leuten die einfach Unfähig sind, sich mit neuen Dingen auseinanderzusetzen. Bei jeder neuen Windows Version der gleiche Mist.

      So ca 90 % hacken ständig auf dem Kachelmenü herum. Ein Teil von diesen Deppen checkt ja noch nicht mal, das es da eine Kachel gibt, bei deren klick man auf den Desktop kommt.

      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Er hat doch nur seine Meinung zu Windows 8 geäußert.
      .
      Die Leute verwechseln Meinungsäußerung mit Geistigen Dünnschiß.

      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

      Das verstehe ich nun nicht so ganz und finde es Schade.
      .
      Brauchst doch bloß mal im web suchen, gibt schon genug threads in den Foren, in den Win 8 faktisch den gleichen Stellenwert hat wie Vista. Daran sieht man deutlich, das die Leute einfach nur höchst bescheuert sind. Denn vorallem ist 8 von Vista Technologisch so weit entfernt wie der Mond von der Erde.

      Was würdest du denken, wenn du Autoverkäufer wärst und dir jeden Tag unreflektiertes Geschwafel und Pseudobeschwerden über den neuen VW Golf anhören müsstest?

      Irgendwann kannst du den Mist einfach nicht mehr anhören. Manche scheinen nicht nur technologisch zurück geblieben zu sein, sondern auch noch kognitiv.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Oooooo.....hier ist man aber ganz falsch in diesem Forum. Buuhhh, nichts wie weg hier. Das hört sich aber schlimm an. Hier will man nicht sein.
    1. Avatar von Watteballmer
      Watteballmer -
      Ab 81. kann man auch direkt auf dem Desktop booten, falls jemand das neue Startmenü überhaupt nicht mag.

      Ich komme allerdings damit super zurecht, und sogar besser als das bidere Startmenü, das sich seit XP kaum verändert hatte. Auf meinem PC läuft Win8 zweimal so schnell wie Win7, auch auf dem etwas langsameren Laptop läuft es nun alles etwas schneller.

      Ich hoffe das MS die Linie beibehält!
    1. Avatar von brixmaster
      brixmaster -
      Mit Fanboy Gehabe kommt man nicht weiter.
      Und Beschimpfungen zu Kritikern von 8 (auch wenn diese vielleicht nicht sachlich ist ) auch nicht.
      Wer Windows 8 voll gut findet, sollte doch froh sein, ein für ihn perfektes System nutzen zu können.

      Und ich finde es gut, wenn alle Firmen scheitern, die dem Verbraucher ihren Willen aufzwingen oder bevormunden wollen.
      Mit neuen zu beschäftigen, ist kein Selbstzweck sondern nur sinnvoll, wenn man das Neue auch als Besser befindet.
      Manches Alte ist besser als manches Neue.....
    1. Avatar von pitthebull
      pitthebull -
      @brixmaster. Magst ja recht haben, aber im Fall von W8 ist es etwas anders finde ich. Die meisten User befassen sich garnicht erst mit W8 sondern bleiben gleich bei W7, was ja auch ein gutes OS ist. Wenn man sich aber mal so richtig darauf einlässt, stellt man fest (so war es bei mir) wow W8 ist echt geil. In der Firma nutze ich noch W7 und vermisse mein W8 von Zuhause fast täglich.

      Einschließlich meiner Eltern habe ich W8 gleich meiner ganzen Sippe aufs Auge gedrückt, bei der Einführung war es ja günstig...eine Altersschicht von 18 bis 75 von erfahren bis zum "einfachen Nutzer" alle haben sich sich damit befasst und sind mit Ihren Ansprüchen, die arg unterschiedlich sind, sehr zufrieden mit W8.... sie haben es hält probiert und keiner möchte zurück.

      Wenn ich jetzt in das ach so "Hippe" Applelager wechseln würde, muss ich mich doch mit dem OS befassen wenn ich Spaß damit haben will...sonst ist da nichts Hippies mehr.

      MS hat was gutes neues gebracht und nicht mit der Massenträgheit der User gerechnet...und was dazu kommt, ein gutes System vorgelegt! Die Massen werden schon noch kommen....und dazu wünsche ich MS den notwendigen Atem.

      Was aber nicht darüber hinwegtäuschen darf, das MS ruhig ein wenig rühriger sein könnte....teilweise kommen die mir vor wie echte Schnarchnasen....es dauert einfach alles zu lange.

      Schönes Beispiel ist auch Windows Phone 8.... Wenig beachtet, aber wirklich toll, zumindest das OS, die App. Entwicklung wird aber nicht genügend gefördert...ich meine nicht die Masse sondern die Stabilität, von Spielebergen mal abgesehen ist alles da was der normale Mensch so braucht...und auch die systemeigenen Updates, in dem Fall das GDR2 braucht Wochen bis es alle User erreicht...das klappt bei Apple und Co. deutlich besser.

      Naja...soviel zu meiner Meinung zum Thema.....ich in überzeugt, W8 oder das was draus wird ist es Wert mal über seinen alten Tellerrand zu schauen.....sonst ändert sich ja nichts...und früher haben wahrscheinlich die gleichen Leute über W7 genörgelt .... Da hatten sie nur keine Kacheln an die sie sich anpinnen konnten
    1. Avatar von Bazzuka
      Bazzuka -
      Ich kann den Moderator auch verstehen aber es schon erstaunlich mit welcher Agressivität die Diskussion über Win8 geführt wird. Nicht nur hier, auch im Heiseforum oder bei Golem.
      Mein WP8 Handy begeistert mich, mein Win7 auch aber mit Win8 komme ich auch nicht klar.
      Daran wird wahrscheinlich auch Win8.1 nichts ändern.
      MS mußte auf den Trend der Tabletts reagieren und haben meiner Meinung nach nur einen Fehler gemacht.
      Einfach bei der Installation eine Wahlmöglichkeit lassen.
      Trotz allem gibt es ja auch viele gute Neuerungen die durch die ganze negative Einstellungen total untergehen.
      Und ganz ehrlich, die Aussagen "Ich habe zwar kein Win8 aber ich finde es schlecht" ist absolut Kindergeburtstag....
    1. Avatar von fredo
      fredo -
      So ist es halt mit den neuen Sachen. Zuerst ist alles erst mal sch... vor allem wenn man es völlig talentfrei benutzen möchte.
      Dann, wenn man ein wenig damit herum gespielt hat, gefällt es einem immer besser und zum Schluß möchte man nichts anderes mehr.
      Leider gibt es viele Zeitgenossen die ein OS nur dazu nutzen um an ihm ständig zu basteln. Wenn es dann nicht mehr richtig funktioniert ist das bloße OS schuld.

      Ich möchte W8 auf meinem Tablet nicht mehr missen. Ich sollte noch erwähnen das ich mit dem Gerät richtig arbeite, also Programme starte und diese bediene. Dies nur als Hinweis falls jemand vergessen haben sollte wozu so ein OS gut ist. Ich schraube nicht am Betriebssystem rum und hatte bis dato noch keinerlei Probleme mit Windows8.
      Wer gerne bzw. ausschließlich konfigurieren möchte sollte sich mal Linux ansehen.
    1. Avatar von frenchie
      frenchie -
      irgendwie triffst du es auf den Punkt meine Anfangszeit im PC alter habe ich auch jede menge kaputt gemacht durch Unwissenheit und rumspielen am System, aber irgendwann lässt dass nach, ich habe W8 seit Anfang an und finde es ist ok so wie es jetzt ist, sicher W7 ist vielleicht ein wenig schicker was die Oberfläche angeht aber sicher nicht besser als W8.

      frenchie.
    1. Avatar von Sonnschein
      Sonnschein -
      Da ich heute ganz alleine auf der Arbeit hocke, weil wir Samstag geöffnet haben, aber die lieben Kunden doch lieber am Strand sind, als in der Stadt [...]

      Ich als ex Mac User kann zu dieser Diskussion nur sagen: Sie ist wie im Apple Forum ;-)

      Und um meinen Senf über win8 auch los zu werden :-D
      Ich habe ein Telefon mit win8. Das ist ok! Sogar ganz angenehm! Aber ein win8 OS auf meinen Desktop möchte ich auch nicht.
      Warum? Weil ich arbeiten muss mit meinem Rechner und jeder Klick ist in Klick zu viel :-)
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Hallo Sonnenschein,

      wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du kein PC win8. Warum, weil du mit deinem PC arbeiten musst?

      Ich arbeite auch mit meinem PC, sowohl mit win7, als auch mit win8. Beides funktioniert so, wie ich es will und mir nach meinem Gusto eingerichtet habe.

      Wie machst du es denn beim mac ohne Klicks? Erahnt macOS was du möchtest? Wenn du jetzt sagst: Tastaturbefehle, die gibt es beim win auch.

      Jedem sein OS, so wie er es möchte.