• Windows 8.1-Update könnte schon am 11. März erscheinen

    Eigentlich war das Update für Windows 8.1 für April 2014 vermutet worden. Offenbar geht es aber schneller als gedacht. Schon am 11. März soll es erscheinen und die Metro UI stärker mit dem Desktop verbinden.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2802-windows-8.1-update-neowin-net.jpg

    Eine in der Regel sehr verlässliche Quelle für Microsoft-Angelegenheiten ist Mary-Jo Foley, bekannte ZDNet-Autorin. Das weiß auch die Seite Neowin. Und eben dort wird, unter Berufung auf Mary-Jo Foley berichtet, dass das Update für Windows 8.1 bereits im März erscheinen soll. Normalerweise ist sie eine recht vorsichtige Schreiberin und hält sich mit vorschnellen Ankündigungen normalerweise zurück. Nun aber berichtet sie, dass das Funktions-Update für Windows 8.1 bereits am 11. März 2014 erscheinen soll. Dieser Tag kennzeichnet einen Dienstag. An diesem Tag wird von Microsoft der sogenannte Patch Tuesday abgehalten, ein Tag, an dem zahlreiche Updates für die Betriebssystem verteilt werden.


    Das erste Update, welches Windows 8.1 bekommt, soll dabei einige Neuerungen mit sich bringen. Besonders die Apps könnten dabei künftig nun mehr mit dem Desktop zu tun haben. Selbiges gilt für die Metro UI, welche stärker mit dem Desktop zusammenarbeiten soll. Letztlich würde dies, besonders für die Desktop-Nutzer, viele Vorteile bedeuten. Bislang ist zwar noch nicht alles bekannt, was das Update bieten soll, ein paar Sachen sind allerdings schon durchgesickert. So sollen etwa Apps künftig auch an die Taskleiste geheftet werden können. Zudem dürften auch die Metro-Apps eine neue Art des Beendends erfahren, nämlich über das altbekannte "X" in der oberen rechten Ecke. Letztlich würde das die Bedienung mit Maus und Tastatur vereinfachen.


    Die Rückkehr des klassischen Startmenüs ist aber derzeit absolut kein Thema. Man geht vielmehr davon aus, dass dies mit Windows 8.1 nicht mehr erscheinen wird. Möglicherweise könnte aber das nächste Betriebssystem, bislang als Windows Threshold bekannt, das altbewährte Startmenü zurückbringen.

    Bildquelle: neowin.net
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1-Update könnte schon am 11. März erscheinen

    ?
    « Windows 8.1-Update könnte mindesten zwei neue Funktionen bringenWindows 8.1 Update 1 soll Shutdown-Button auf Start-Screen bringen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1-Update könnte schon am 11. März erscheinen

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1-Update könnte schon am 11. März erscheinen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von manu2000
      manu2000 -
      Muss danach eigentlich neu aktiviert werden ?
    1. Avatar von Abuelo
      Abuelo -
      Nach einem Update nicht. Anders sieht es nach einem Upgrade aus!
      Abuelo
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Eine Neuaktivierung ist nicht nötig - denn es handelt sich um eine Funktionserweiterung, nicht um ein Betriebssystemupgrade.
    1. Avatar von manu2000
      manu2000 -
      Vielen Dank