• Flash Player: Kritische Sicherheitslücke entdeckt, Adobe empfiehlt Update

    Nicht selten kommt es vor, dass der Flash Player von Adobe eine kritische Sicherheitslücke bietet. Aktuell scheint es nun wieder der Fall zu sein. Seitens Adobe wird den Nutzern angeraten, umgehend ein entsprechendes Update zu installieren, welches auch für Windows 8 und Windows 8.1 zur Verfügung steht.



    Aktuell wart der Software-Hersteller Adobe vor einer Sicherheitslücke, die im Flash Player mit der Versionnummer 12.0.0.43 und niedriger zu finden ist. Dabei wird potentiellen Angreifern ermöglicht, dass ein Computer aus der Ferne vollständig übernommen werden kann. Derzeit soll sich bereits ein entsprechendes Exploit im Umlauf befinden, so Adobe. Es ist allerdings noch nicht bestätigt, ob davon auch schon PCs betroffen sind. Da Adobe mit einer entsprechenden Dringlichkeit auf die Aktualisierung hinweist, kann man wohl davon ausgehen, dass bereits diverse Rechner angegriffen wurden.


    Die aktuelle Version lautet dabei auf 12.0.0.44 und kann dabei direkt auf der Homepage von Adobe heruntergeladen werden. Diese Aktualisierung ist dabei für die meisten Browser gedacht. Lediglich Nutzer des Chrome-Browsers von Google müssen sich noch etwas gedulden. Doch auch hier dürfte Google wohl recht schnell reagieren und das Update in Kürze bereitstellen. Wer etwa den Internet Explorer und Windows 8 bzw. Windows 8.1 nutzt, der kann sich das Update auch direkt unter folgenden Links herunterladen.


    Windows 8:

    Update für Internet Explorer Flash Player unter Windows 8 (KB2929825)

    Update für Internet Explorer Flash Player unter Windows 8 x64 (KB2929825)


    Windows 8.1:

    Update für Internet Explorer Flash Player unter Windows 8.1 (KB2929825)

    Update für Internet Explorer Flash Player unter Windows 8.1 x64 (KB2929825)

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Flash Player: Kritische Sicherheitslücke entdeckt, Adobe empfiehlt Update

    ?
    « Microsoft: Satya Nadella wird neuer CEO des Software-KonzernsWindows 8.1 Update 1: Neue Features in ausführlichem Video erklärt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Flash Player: Kritische Sicherheitslücke entdeckt, Adobe empfiehlt Update

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Flash Player: Kritische Sicherheitslücke entdeckt, Adobe empfiehlt Update

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Mein Flashplayer ist seit gestern völlig down, Spiele lassen sich nicht mehr laden, als die Werkseinstellung auch nichts half, sah ich den Kommentar Kritische Sicherheitslücke und hab jetzt schon bedenken.