• Windows 8.1 with Bing: Kostenlose Windows-Version soll schon bald bei kleineren Tablets zum Einsatz kommen

    Bereits seit längerem wurde über eine kostenfreie Variante von Windows spekuliert. Seit kurzem ist dies nun aber keine Spekulation mehr. Windows 8.1 with Bing wird kommen. Das gab Microsoft per Blog bekannt. Bereits in Kürze soll mit dem Vertrieb begonnen werden.


    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/3147-windows-8.1-logo.jpg

    Bereits Anfang März gab es erste Spekulationen, der Software-Riese Microsoft könnte eine kostenlose Version von Windows 8.1 planen, die eben mit entsprechenden Veränderungen auskommt. Heraus kam dabei nun ein Betriebssystem mit Bing, der Suchmaschine von Microsoft. Das gab Microsofts Brandon LeBlanc über den eigenen Windows-Blog bekannt. Dabei wurde aber nicht nur die Tatsache bekannt gegeben, dass es eine solche Windows 8.1-Version geben wird, auch Details wurden genannt. Das Betriebssystem soll laut dem Blogeintrag bereits in Kürze in den Vertrieb gehen. Damit ist nichts anderes gemeint, als dass die Hardware-Partner mit dieser Version versorgt werden.


    Gedacht ist die Variante dabei Geräte bzw. Tablets, die in der Displaydiagonalen kleiner als 9 Zoll sind. Doch auch bei der Software selbst gibt es Unterschiede zur herkömmlichen Version. Diese sind, wie es der Name vermuten lässt, durch Bing begründet. Hier soll die Microsoft-Suchmaschine im Internet Explorer vorinstalliert sein. Es heißt allerdings, dass die Nutzer im Nachhinein die Voreinstellung wieder ändern können. Bereits Anfang Juni plant man offenbar erste Geräte mit Windows 8.1 with Bing vorzustellen. Welche Tablets genau derzeit mit der neuen kostenfreien Windows-Version geplant sind ist derzeit aber noch unklar. Microsoft will also das mobile Betriebssystem weiter vorantreiben. Erst mit dem jüngsten Windows 8.1 Update 1 hat Microsoft an der Hardware-Schraube gedreht und die Anforderungen auf nur noch 1 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte internen Speicher gesenkt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1 with Bing: Kostenlose Windows-Version soll schon bald bei kleineren Tablets zum Einsatz kommen

    ?
    « Microsoft Surface Pro 3 mit 12 Zoll großem Touchscreen und starker Hardware offiziell vorgestelltToshiba Encore 7 WT7 wird zum ersten 7 Zoll-Tablet mit Windows 8.1 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1 with Bing: Kostenlose Windows-Version soll schon bald bei kleineren Tablets zum Einsatz kommen

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1 with Bing: Kostenlose Windows-Version soll schon bald bei kleineren Tablets zum Einsatz kommen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von judith
      judith -
      ich verstehe zwar nur die Hälfte, aber auf meinem neuen Lenovolaptop war nach ca. 4 Wochen wenn man Steruerung T drückt nur noch Bing mit allem drum und dran zu sehen, obwohl meine Standardbrowser google ist...und outlook hab ich auch neuerdings dort, allerdings ein sehr blödes, der speichert nicht mal eine Vorlage...wie kann ich das wieder ändern ??
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Vielleicht formulierst Du Deine Fragen mal so, dass man sie auch verstehen kann! Was für ein Outlook? Wo drückst Du STRG+T?
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Ich habe ja von CSL ein Win8.1 Tablet
      https://www.csl-computer.com/shop/pr...vmcv04f1ritim0

      Wenn ich mir dabei die Eigenschaften von Dieser PC ansehe, dann steht dort auch mit Ping.
      Anhang 3847

      @Judith,
      Am Anfang war der IE auf Ping eingestellt. Ich habe das in Google geändert.
      Mit Strg+T ruft man im IE eine neue Registerkarte mit der vorgegebenen Suchmaschine auf, bei mir wird jetzt Google aufgerufen.
      Folgendes muss man tun (alles im IE)
      1.) Rechts-oben das Zahnrad anklicken und Add-Ons verwalten auswählen
      2.) im sich öffnenden Fenster Suchanbieter auswählen, da steht nur Ping und kann nicht entfernt werden
      3.) Unten auf Weitere Suchanbieter suchen klicken und dort Google auswählen (oder einen anderen, den man möchte)
      4) Diesen als Standard festlegen
      5) Nun gibt es zwei Suchanbieter und Ping kann gelöscht werden

      Wenn Du Google-Chrom benutzt, da kann ich leider nicht helfen, weil ich nur den IE und Firefox als Browser benutze.
      Auf meinen PCs incl. dem Tablet habe ich Office 2007 und das läuft bei allen einwandfrei.
      Du benutzt offenbar ein Outlook von Google, das kenne ich nicht.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ich hab das baugleiche One Xcellent. Allerdings ist bei mir Windows 8.1 mit Bing installiert - eine Ping Version kannte ich bisher noch nicht :-)
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Wenn Du das Bild anschaust, da steht dort auch Bing statt Ping.
      Wir Sachsen haben da immer Probleme und sagen deshalb mit hartem P oder weichem B.
      Bing hat ein weiches B.
      Ich habe gerade bei der CSL Hotline dazu angefragt, der junge Mann sagte mir, Windows 8.1 mit Bing würde bedeuten, dass der ProduktKey auf dem PC gespeichert sei.
      Ansonsten wäre es ein vollwertiges 8.1.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Der gute Mann ist ein wenig ahnungslos gewesen :-) Denn jeder UEFI basierte Rechner, bei dem ein Windows 8/8.1 oder 10 vorinstalliert ist hat den "Key" in der SLIC Tabelle des UEFI hinterlegt. Das ist also kein Kennzeichen einer Bing Version. Es liegt auch kein Produkt Key im UEFI vor, sondern ein Hardwarehash aus dem Windows den Key errechnet. Die Bing Version hat nur Bing als Suchanbieter fest eingestellt und wird den OEMs kostenlos zur Verfügung gestellt. Solche Systeme kommen oft als WimBoot-Systeme, bei denen aus einem komprimierten Image gebootet wird. Allerdings haben das Panther und auch das One Excellent kein WimBoot-System, sondern das System liegt unkomrimiert auf dem Speicher vor.