• Windows 8.1 Update 2: Microsoft dementiert, Verbesserungs-Update soll es dennoch geben

    Kommenden Dienstag ist es soweit und der allmonatliche Patch-Day bei Microsoft steht an. Allerdings wird es nicht, wie erst gestern berichtet, ein Windows 8.1 Update 2 geben. Zwar hat es die Microsoft-Spezialistin Foley bereits angedeutet, nun hat es auch Microsoft bestätigt, kleinere funktionelle Verbesserungen soll es geben, jedoch kein "Update 2".



    Manch einer mag sich vielleicht schon auf das Windows 8.1 Update 2 gefreut haben, doch daraus wird offenbar nichts. Erst gestern berichteten wir, dass Microsoft offenbar für den kommenden Dienstag ein weiteres, etwas größeres Update planen könnte, wenngleich es auch nicht den Funktionsumfang von Windows 8.1 Update 1 hat. Dem hat Microsoft aber nun einen Riegel vorgeschoben. Im eigenen Windows-Blog gab Brandon LeBlanc nun zu verstehen, dass es kein Windows 8.1 Update 2 geben wird. Im Wortlaut heißt das übersetzt:


    Trotz aller Gerüchte und Spekulationen planen wir kein Windows 8.1 Update 2.

    Somit sind auch alle bislang bekannten Gerüchte hinfällig. Vielmehr will der Redmonder Konzern an den allfälligen Patch-Days (jeden zweiten Dienstag im Monat) kleinere Verbesserungen an die Nutzer von Windows 8.1 verteilen. Und so wird, trotz des Dementi seitens Microsoft, doch ein klein wenig an Windows 8.1 verbessert. So plant man für kommenden Dienstag etwa eine Verbesserung der Präzision des Touchpad. Dabei gesellen sich dann auch drei neue Einstellungsmöglichkeiten hinzu: Touchpad anlassen, wenn Maus angeschlossen ist / Rechtsklick auf das Touchpad nun erlaubt / Doppel-Klick und Ziehen. Ebenso hat man auch beim Micracast-Empfang etwas getan. Man hat nun die Möglichkeit, einen PC als Empfänger zu definieren, dank neuer WiFi-Direct-APIs. Auch bei SharePoint Online hat man ein wenig nachgebessert. Es ist nun seltener erforderlich, das entsprechende Passwort neu eingeben zu müssen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1 Update 2: Microsoft dementiert, Verbesserungs-Update soll es dennoch geben

    ?
    « Windows 8.1 Update 2: Rollout womöglich schon am kommenden Dienstag zum Patch-DayWindows 9: Startscreen soll bei Computern komplett wegfallen - Tablets vermutlich ohne Desktop »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1 Update 2: Microsoft dementiert, Verbesserungs-Update soll es dennoch geben

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1 Update 2: Microsoft dementiert, Verbesserungs-Update soll es dennoch geben

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ein explizites Update 2 war ohnehin nie angekündigt, sondern es wurde von allen Seiten immer nur darüber spekuliert.
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Heute habe ich 13 Updates eingepflegt. Woran kann man erkennen, ob im Win8.1 Update 1 (oder 2) enthalten sind ?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Da Du Updates erhalten hast, muss Dein Windows 8.1 Update 1 erhalten haben. Denn ohne Update 1 installiert zu haben, bekommt Windows 8.1 keine Updates mehr: Hinweis: Windows 8.1 Nutzer müssen langsam Update 1 installieren!.

      Update 2 besteht aus zwei Einzelupdates, die die Nummern: KB2990532 und als optionales Update: KB2975719 tragen.
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Wenn ich mal neu installieren muß, beginnend mit Win7 => Win8-Upgrade => Update auf 8.1 => 8.1-Update-1
      oder einen Win8-PC über Shop und Update auf 8.1 umstellen. Danach die vielen 8.1-Updates (evtl. mit diesem "Update-1").
      Woran kann man denn erkennen, ob Update 1 dabei ist oder nicht. In den Eigenschaften von MenPC oder Computer wird kein Hinweis eingeblendet.

      Hier gibt es ein paar Hinweise
      Geschäftskunden müssen Windows 8.1 Update 1 bis morgen installieren | ITespresso.deITespresso.de

      Update 1 für Windows 8.1 sollte primär die Bedienung der ursprünglich auf Touchsteuerung ausgerichteten Modern-UI mit Maus und Tastatur erleichtern. Basisfunktionen sind nach der Aktualisierung somit nun leichter mit der Maus erreichbar. Führt man den Mauszeiger in einer geöffneten App an den oberen Bildschirmrand, so werden vom Desktopmodus bekannte Schaltflächen zum Fenster minimieren oder Programm beenden eingeblendet. Bewegt man den Cursor dagegen an den unteren Bildrand, wird die Taskleiste eingeblendet, über die sich wiederum andere Applikationen starten lassen oder zügig zwischen mehreren geöffneten Programmen gewechselt werden kann.

      Nach der Installation des Update 1 für Windows 8.1 lassen sich Modern-UI-Apps über das neue Rechtsklickmenü an die Taskleiste anheften (Bild: Microsoft).

      Ein Rechtsklick auf Live-Kacheln und Bildschirmabschnitte auf dem Startbildschirm bringt nach dem Einspielen des Updates ein Menü mit häufig genutzten Befehlen auf das Display. Bewegt man den Mauscursor im Desktopmodus über eine der Anwendungen in der Taskleiste, erscheinen zudem verkleinerte Ansichten geöffneter Apps und verfügbarer Steuerungselemente. Suchfunktionen, Optionen zum Ein- und Ausschalten sowie Energie- und Systemeinstellungen (abhängig vom Gerätetyp) von Windows 8.1 sind mit dem Update nicht nur direkt über den Startscreen, sondern zusätzlich auch über die Windows Charms am rechten Bildschirmrand erreichbar. Darüber hinaus ist es möglich, neben den Desktop-Applikationen sowie den favorisierten Websites auch installierte Modern-UI-Apps für einen schnelleren Zugriff an die Taskleiste anzuheften.

      Ferner hat Microsoft den Windows Store nun fest mit der Taskleiste verknüpft. Bing Smart Search soll darin enthaltene Anwendungen durch automatisch vervollständigte Suchanfragen einfacher auffindbar machen. In den Suchergebnissen werden Apps zudem bedeutend prominenter als zuvor angezeigt.
      Ich dachte, man könne nach einer KB-Nummer suchen oder auf andere sicher Art und Weise feststellen, ob Update-1 bei den vielen Updates dabei war oder nicht.

      Für "Update-2" hast Du KB-Nummern genannt.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Hättste meinen Link auch gelesen, dann wüsstest Du auch die KB Nummer des Update 1, die wird dort nämlich ebenfalls genannt. Ausserdem sagte ich beeits sehr deutlich: Ohne Update 1 hättest Du seit dem 10.6. keine weiteren Updates mehr erhalten können: Hinweis: Windows 8.1 Nutzer müssen langsam Update 1 installieren!.

      Du musst auch nicht Windows 7 installieren um auf Windows 8 zu gehen, Windows 8 lässt sich nämlich ohne diesen Umweg installieren, das ohne dass man noch was machen müsste. Dann liegen nur die Updates für Windows 8 an, die zum Update auf Windows 8.1 führen. Das Update 1 für Windows 8.1 wird nämlich sofort mit installiert, wenn Du auf 8.1 gehst.
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Windows 8 lässt sich nämlich ohne diesen Umweg installieren, das ohne dass man noch was machen müsste. Dann liegen nur die Updates für Windows 8 an, die zum Update auf Windows 8.1 führen. Das Update 1 für Windows 8.1 wird nämlich sofort mit installiert, wenn Du auf 8.1 gehst.
      Das mag ja so sein. Viele installieren von ihrer gekauften Win8/8.1-DVD (meine stammt von Anfang 2013) neu oder machen die Wiederherstellung des Auslieferungszustandes, meistens bei Notebooks so vorgesehen, da ohne Install-DVDs ausgeliefert. Dann hat man ein Windows 8 mit einem Zustand von 2012 oder 2013, also noch vor 8.1 und vor Update-1 zu 8.1.
      Wenn nach dieser Wiederherstellung des Auslieferungszustandes kein Updates für Windows 8 oder 8.1 mehr funktionieren würde, nur weil dieses Update-1 noch fehlt, das kann ich mir nicht vorstellen.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Du willst es wirklich nicht verstehen oder? Windows 8 bekommt uneingeschränkt seine Updates. Windows 8.1 bekommt seine Updates aber nur noch, wenn auch das Update 1 installiert wurde. Lehnst Du also das Update auf Windows 8.1 ab, dann bleibst Du bei Windows 8 und erhältst bis zum Supportende weiter Deine Updates. Installierst Du bei Windows 8 über den Store das Update auf Windows 8.1, dann wird automatisch auch das Update 1 mit installiert. Du kannst also Windows 8.1 Update 1 praktisch nicht entgehen. Dieser spezielle Fall, auf den ich hingewiesen habe, der betraf nur diejenigen, die das Update selbst zulassen mussten weil sie von Windows 8 auf 8.1 upgedatet hatten, das Update 1 aber noch nicht verfügbar war.
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Wenn man über Store 8.1 als Update installiert ist Update-1 dabei - das verstehe ich schon.
      Ich habe aber z.B. eine Windows8.1update.iso vom 29.10.2013, bei der war noch kein Update-1 dabei, das kam erst im April 2014. Also alle Windows 8.1 DVDs usw., die vor dem April 2014 hergestellt wurden, brauchen nicht über STORE 8.1-Update auszuführen, sie werden als 8.1 installiert und haben aber dieses Update-1 nicht.

      Bei den SP1,2,3 von XP gab es Kochrezepte, wie man das aktuelle SP in die bestehende Install-CD einarbeiten kann.
      Auch die von Dir per Link angebotene Windows 8.1 Pro 64 Bit.iso zeigt als Datum der einzelnen Ordner den 30.09.2013, also vor dem Update-1.

      Das ist meine Frage.

      Oder muss man, wenn man 8.1 installiert von einer DVD Stand 30.09.2013 anschliessend nochmals über STORE das 8.1-Update laufen lassen, nur damit Update-1 eingebunden wird.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Nein muss man nicht, man muss nur per Windows Update auch das Update 1 installieren lassen. Das ist schon die ganze Zeit meine Aussage. Ausserdem ist inzwischen (seit dem 17.07.) auch ein Iso-File mit Update 1 verfügbar.
    1. Avatar von oenone
      oenone -
      Ein "Update 2" existiert nicht. Es sind alles ganz normale Windows Updates.
    1. Avatar von Jester
      Jester -
      Microsoft zieht Update KB2982791 zurück und rät zur Deinstallation.

      Da es vermehrt Abstürze gegeben hat rät Microsoft den Patch KB2982791 zu Deinstallieren. Dazu wählt man in der Systemsteuerung die installierten Update aus. Ist KB2982791 aufgeführt, geht man auf die Auswahl Deinstallieren und führt den Vorgang aus.

      mfg
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      kb2982791 gibt es auch bei Windows 8, sollte man es da auch deinstallieren ?

      Ich habe gerade diese Info gefunden
      Microsoft zieht Update KB2982791 zurck und rt zur Deinstallation - WinFuture.de

      Man soll es in allen Versionen, also auch Windows 7 deinstallieren.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo areiland,

      soeben im Web gefunden !!

      Rechnerabstürze und Bluescreens: Der Patchday im August brachte nicht den erwünschten Erfolg. Microsoft zieht das erst ausgelieferte Kernel-Update KB 2982791 zurück und rät zur Deinstallation schon installierter Updates.

      Siehe unter:

      Windows-Update: Microsoft rät zur Deinstallation

      Schon bekannt ? Bei meinem PC läuft noch alles ?? Was soll ich machen ?

      Gruß GL72
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ja, das ist bekannt. In der Tat solltest Du die genannten Updates erst mal deinstallieren, sie werden zu gegebener Zeit wieder angeboten werden.
    1. Avatar von hkdd
      hkdd -
      Wie ist das mit KB2970228, KB2975719 und KB2975331 ?
      Fehler in Windows-Updates KB2982791, KB2970228, KB2975719 und KB2975331
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Deinstallieren, das wurde hier doch wirklich oft genug betont.