• Windows 8 wie Windows 7 aussehen lassen

    Neben dem Erstellen eines Start-Button, der wie in Windows 7 aussieht und auch so funktioniert, gibt es noch etliche andere Möglichkeiten, das Windows 8 wie das beliebte Windows 7 aussehen zu lassen



    CharmBar im Windows 8 deaktivieren


    Vielen Anwendern von Windows 8, die einen Laptop oder Desktop-PC benutzen wird sicherlich schon aufgefallen sein, dass beim Schließen eines Dokuments oder eines Programmes im rechten oberen Bereich die CharmBar von Windows 8 dazwischen funkt.


    Es gibt eine Möglichkeit, die das automatische Auftauchen der Charmbar zu verhindern. Die Charmbar wird dabei nicht gänzlich deaktiviert, über die Tastenkombination "Windowstaste und C" bleibt sie weiterhin jederzeit aufrufbar.


    Durch die manuelle oder automatische Veränderung eines Registry-Eintrags lässt sich das automatische Auftauchen der CharmBar deaktivieren.


    ACHTUNG !!! Einträge in der Windows-Registry empfehlen wir ausschließlich fortgeschrittenen Nutzern und übernehmen keinerlei Verantwortung auf eventuelle Schäden, die durch unsachgemäßes Umschreiben der Einträge entstehen können.

    Dazu gehen wir mittels "Windows und C" auf "Suchen" und geben dort "regedit" ein, um in die Windows-Registry zu gelangen.



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1607-charmbar-1.jpg


    Dort suchen wir uns den Eintrag: [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Curre ntVersion\ImmersiveShell]



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1608-charmbar-2.jpg


    Der Schlüssel "EdgeUI" ist noch nicht vorhanden, also erstellen wir ihn mittels Rechtsklick auf "ImmersiveShell" einfach neu.



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1609-charmbar-3.jpg

    Im rechten Bearbeitungsfeld erstellen wir jetzt einen neuen REG_DWORD - Eintrag welchen wir "DisableCharmsHint" nennen. Per Doppelklick auf diesen Eintrag geben wir bei Wert eine Eins ein.



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1610-charmbar-4.jpg


    Fertig, die Änderung tritt sofort in Kraft.


    Hinweis: Die Charmbar ist auch danach immer noch per Tastenkombination "Windowstaste und C" aufrufbar. Um die Charmbar wieder automatisch erscheinen zu lassen, braucht man einfach nur den Wert "DisableCharmsHint" wieder zu löschen.


    Wiederherstellen des "Desktop anzeigen"-Button


    Mit Windows XP wurde ein Button eingeführt, mit dem sich durch einem einfachen Klick der gesamte Desktop anzeigen lassen konnte, welches sich durch Windows Vista bis zum Windows 7 zog. Beim Windows 8 gibt es diese Funktion zwar auch, ist aber nicht wie so ersichtlich wie im Windows 7. Man kann diese aber mit ein paar Kniffen herstellen, so dass sie wie im Windows XP/Vista aussieht.



    Dazu erzeugen wir auf dem Desktop mittels Rechtsklick eine Verknüpfung.





    Als nächstes müssen wir folgende Zeile explorer shell:::{3080F90D-D7AD-11D9-BD98-0000947B0257} als Speicherort des Elements eintragen.



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1613-desktop-3.jpg


    Nach der anschließenden Benennung in "Desktop anzeigen" haben wir die Verknüpfung fertig.



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/1614-desktop-4.jpg


    Wer möchte, kann das Symbol der Verknüpfung noch ändern, sowie selbige an der Taskleiste anheften. Dazu geht man wie folgt vor:


    Mittels Rechtsklick auf die Verknüpfung kommt man über Eigenschaften in ein Kontextmenü, wo man dann über den Button "Anderes Symbol" zur Symbolauswahl kommt.





    Unter dem Speicherort C:\Windows\System32\imageres.dll kann das passende Symbol ausgewählt werden.








    Mittels eines weiteren Rechtsklicks wählt man nun noch "An Taskleiste anheften" aus und erhält folgendes Bild.





    Die Verknüpfung ist jetzt sofort einsatzbereit. Die Verknüpfung auf dem Desktop kann jetzt gelöscht werden, da sie dort nicht mehr benötigt wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8 wie Windows 7 aussehen lassen

    ?
    « Windows 8 Kachelgröße ändernWindows 8 herunterfahren: Kachel, Button, Verknüpfung erstellen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8 wie Windows 7 aussehen lassen

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8 wie Windows 7 aussehen lassen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Marco
      Marco -
      Ähm...sorry aber:
      Der Desktop anzeigen Schritt ist immer noch vorhanden. Beim Klick rechts unten im Desktop, minimiert sich alles!!! Also wozu das Tutorial?!
    1. Avatar von liquidbase
      liquidbase -
      Mich würde eher eine andere Frage interessieren.
      Wieso sollte man eigentlich Windows 8 einsetzen wenn man am Ende doch wieder Windows 7 haben möchte?
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Zitat Zitat von liquidbase Beitrag anzeigen
      Mich würde eher eine andere Frage interessieren.
      Wieso sollte man eigentlich Windows 8 einsetzen wenn man am Ende doch wieder Windows 7 haben möchte?
      Bei einem neuem Rechner mit vorinstalliertem Win8 wäre es ein Grund, liebgewonnene Windows 7 Funktionen wieder zu haben.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      @liquidbase

      Mich würde eher eine andere Frage interessieren.
      Wieso sollte man eigentlich Windows 8 einsetzen wenn man am Ende doch wieder Windows 7 haben möchte?
      Windows 8 hat viele Neuerungen und auch Vorteile gegenüber Windows 7.
      Zum einen ist da die Bootgeschwindigkeit zu erwähnen, weniger Ram-Auslastung, da es ja auch für Tabs programmiert wurde, erweiterte Multi-Monitor-Funktion des Desktops und die Unterstützung von 3D-Monitoren.
      Klar werden sich jetzt einige fragen "wers braucht", aber das sind nunmal einige der Neuerungen im Windows 8.
      Ich werde später noch in Tips und Tricks (Anleitungen) eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile beider Betriebssysteme veröffentlichen, gebt mir mal ein wenig Zeit dafür, da es doch sehr umfangreich wird. ;-)
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Zitat Zitat von liquidbase Beitrag anzeigen
      Mich würde eher eine andere Frage interessieren.
      Wieso sollte man eigentlich Windows 8 einsetzen wenn man am Ende doch wieder Windows 7 haben möchte?
      Um die Vorteile aus beiden Welten zu vereinen. Nein ehrlich, der Gast bemerkte schon richtig, um "liebgewonnene Windows 7 Funktionen wieder zu haben."
    1. Avatar von liquidbase
      liquidbase -
      @manicu22
      Ich glaub ich hab die Frage selbst falsch formuliert ^^
      Eigentlich war halt eher gemeint wieso man Windows 8 einsetzt wenn man sich von Windows 7 nicht trennen kann

      Und klar w55 ist ein Argument, allerdings sind das auch nicht wirklich viele Funktionen. Vorallem die Funktion "Desktop anzeigen" von Haus aus dabei ist.

      Aber jeder wie er es braucht
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Zitat Zitat von liquidbase Beitrag anzeigen
      Vorallem die Funktion "Desktop anzeigen" von Haus aus dabei ist.
      Ja, aber ohne Startknopf/menü
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von liquidbase Beitrag anzeigen
      @manicu22
      Ich glaub ich hab die Frage selbst falsch formuliert ^^
      Eigentlich war halt eher gemeint wieso man Windows 8 einsetzt wenn man sich von Windows 7 nicht trennen kann
      Hatte ich eigentlich auch in der Anleitung geschrieben, oder nicht ? :-) Es geht darum: versuch mal als "Normaluser" jetzt noch einen Laptop oder Desktop zu finden (NEU), welcher KEIN Windows 8 drauf hat.
      Klar würden Freaks wie wir :-D einfach das Win8 löschen und ein sauberes Win 7 drüberbügeln.

      Aber mal ehrlich, ich hatte am Anfang auch etliche Vorurteile gegenüber Win8, die sich aber immer mehr relativieren, da ich, je länger ich mit Win8 arbeite, immer mehr feststelle, dass es ein schnelleres Win7 ist. Sieht nur etwas anders aus, damit komm ich "noch" nicht klar.
      Z.Z. läuft Win 8 auch nur auf einer VM, aber irgendwann vielleicht mal ;-)
    1. Avatar von liquidbase
      liquidbase -
      Kenn ich nur zu gut Maniacu. War bei mir nicht anders, hab allerdings im Gegensatz zu dir Windows 7 einfach gegen Windows 8 ausgetauscht.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      lol lol lol der der hier behauptet WIN8 währe das bessere OS sollte sich schämen...selbst Microsoft hat es nun eingesehen das die entwikkelung von Win8 besser nur für tablets und oder smartphones raus gekommen währe.thats a fact..no illusion
      never tuoch a runnig sys...und ich doof hab mein eigener grundsatz ^^ euphorisch ^^ über bord geworfen und bereue es nun bitterlich,es mag ja schneller booten(was aber auch nur teilweise stimmt) techniker wissen das es eine mogelpackung ist
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Nur weil Du nicht damit zurecht kommst? Die meisten von uns sind zufrieden und setzen Windows 8 gerne ein.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      ^^ Dann gib mal bei google folgende stichworte ein und staune selbst WIN8 kompatibilität mit alter software bzw hardware und ja ich komme nicht mit diesem schrott win8 zurecht,nur freezes,keine logs(fehlermeldung) bluescreens oder irgendwas das mir sagen könnte wo denn nu der wurm drin ist,mfg
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Es sollte jedem klar sein, dass es keine unbegrenzte Abwärtskompatibilität geben kann. Du kannst nicht erwarten, dass Windows 8 heute noch vorbehaltlos Programme aus Zeiten von Windows NT 4.0/2K und teilweise auch XP unterstützt. Dazu fehlen inzwischen vielfach die Voraussetzungen. Genauso ist es bei der Hardware - nur wenn die Hersteller der Hardware auch die benötigten Treiber bereitstellen und diese genau an Windows 8 anpassen, kannst Du Deine ältere Hardware auch einsetzen. Das ist aber kein Problem von Windows 8 oder Microsoft, es ist allein ein Problem der Hardwarehersteller.

      Und da Du nur polemische Kommentare zu einer Sache ablässt, von der Du offensichtlich nicht gerade die Ahnung hast, statt konkrete Fehlermeldungen zu nennen. Deine Rechnerkonfiguration nicht auflistest und uns sagst wie Windows 8 installiert hast (Upgrade, Neu-Installation), kann Dir ohnehin keiner sagen an was es liegen könnte.
    1. Avatar von gast
      gast -
      Win8 pro,neu instalation(nicht nur 1 mal
      hier mein sys:asus striker extreme2,qx9650,8gb ddr3 ocz reaper 12800,evga gtx580 ds(sli)-
      ferner habe ich bislang keinerlei OC betrieben da es ja selbst im bios manschmall abschmiert O.o und nur n kaltstart wieder das sys in gang bringt.von den unzähligen fehler die ich bislang in 2 monate gebrauch sah könnte man n roman schreiben lol zb,grad mal lust gehabt auf n runde skyrim....oki..steam an,dann start...und was passiert da auf einmal....steht doch unten rechts plötlich(nachdem das bild schwarz wurde und nur noch audio ausgegeben wird)....ihre grafikkarte würde blokiert?wtf was das denn nun?und ich musste gar steam komplet neu drauf spielen inklusive alle treiber der raka,also ers gelöscht,danach runter,wieder hoch neue treiber rein und PENG...des gleiche spiel...erst nachdem ich clear cmos betätigt habe und die graka entfernt habe,dann wieder eingesetz hab alles wie von geisterhand wieder funzt?also bitte ...so was hab ich noch nicht mal mit dem berümten vista erlebt.möchtest sonst noch was wissen?mfg
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Hallo gast,

      Dein Beitrag liest sich (gelinde gesagt) schlecht. und das sicher nicht nur für meine müden Augen.

      Hier gelten einige Regeln. ===> Erwartest du Hilfe, so formuliere deine Anfrage bitte leserlich. Also nicht ohne Punkt und Komma und mit Großschreibung und Absätzen.

      Abgesehen davon, schon mal an einen Virus gedacht und mit 'ner Live-CD getestet?
    1. Avatar von RedFlag
      RedFlag -
      Zitat Zitat von gast Beitrag anzeigen
      Win8 pro,neu instalation(nicht nur 1 mal
      hier mein sys:asus striker extreme2,qx9650,8gb ddr3 ocz reaper 12800,evga gtx580 ds(sli)-
      ferner habe ich bislang keinerlei OC betrieben da es ja selbst im bios manschmall abschmiert ......
      Ne, reicht, ich tippe auf ein Hardwareproblem,
      aber mache es ruhig weiter am Win8 fest, denn auf MS drauhauen ist einfacher, als mal seine Hirnwindungen anstrengen.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ist doch glasklar, dass hier nur ein Hardware- oder Konfigurationsproblem vorliegen kann. Wenn der Rechner sich schon im BIOS verabschiedet - kann Windows kaum das Problem sein. Nur zeigt Windows eben schonungslos auf, dass da gewaltig was nicht stimmen kann.

      @Gast
      Bitte sei so gut und strukturiere Deine Texte in Zukunft so, dass man sie auch lesen kann.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo Win-Anwender
      bei der Diskussion Win7 - Win8 muss man klar trennen zwischen "Technik" und "Bedienung". Ein Beispiel: Ein neues Auto soll natürlich besser sein als das alte Auto, aber die Bedienung sollte sich doch nicht ändern. Oder was wäre, wenn beim neuen Auto das Gaspedal mal links wäre und die Bremse rechts usw. Da käme doch niemand zurecht. Und wenn ich mal den Wagen wecjseln möchte, der Unfall wäre vorprogrammiert. Und genauso ist es mit dem Betriebssystem. Die Leistung soll natürlich verbessert werden, aber die Oberfläche ist ein Handwerkzeug um schnell und eindeutig seine Arbeit machen zu können.
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Ein neues Auto soll natürlich besser sein als das alte Auto, aber die Bedienung sollte sich doch nicht ändern
      Na da hab ich in der Vergängenheit aber auch einige Änderungen erfahren (müssen).

      Beispiel: In meinen ersten Autos war

      - noch die Lenkradschaltung das Mittel der Wahl - heute kaum noch vorhanden = Bedienungsänderung.

      - der Scheibenwischer noch per Kippschalter an der Armatur zu finden - wer hat ihn heute nicht am Lenkrad = Bedienungsänderung.

      So könnte man noch die ein oder andere Bedienungsänderung am Auto auflisten. Man muss halt mit der Zeit gehen, auch beim OS.
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      areiland,RedFlag, w55 Euch Dreien kann ich nur Danken, wie immer habt ihr auch hier recht.
      Ich kann auch nicht verstehen warum einige Probleme mit Win 8 haben. Wenn man sich das System nach seinen eigenen Wünsche anpassen möchte, ist nun mal Handarbeit ( wenn ich das mal so formulieren darf ) nötig.
      Und Das ist doch jeden selbst überlassen. Ich bin auch angenehm überrascht das sehr viele ältere Programe ( auch Hardware ) ohne Probleme laufen, die mitunter auf Win 7 nicht so ganz reibungslos liefen, nur mit gewissen Aufwand.
      Es ist nicht das schlechteste aber auch nicht das perfekteste System, wird auch nicht das Letzte sein.
      Fakt ist aber, das Win 8 einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht hat, und das kann man sicherlich nicht leugnen.

      Und wie oben schon gesagt, man muß mit der Zeit gehen.
      1974 hatte ich ein P70, Heute ein Honda. Und beide waren oder sind genauso gut,
      nur Die Bedienung ist anders, ist aber kein Problem,, oder?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      1974 hatte ich ein Bonanzarad - heute hab ich ein Mountainbike. Beide taten das gleiche. Sich vorwärts bewegen, wenn man die Tretkurbel unten am Rahmen antrieb. Trotzdem sehen beide Fahrradtypen völlig anders aus. Früher wurde die Gangschaltung über Stellhebel am Rahmen betätigt - heute hat man die Gangschaltung in den Lenker integriert. Trotzdem tut die Gangschaltung immer noch das gleiche. Genauso verhält es sich auch bei Windows 8 gegenüber seinen Vorgängerversionen. Die sehen alle unterschiedlich aus und werden an ein paar wenigen Stellen anders bedient - tun aber genau das Gleiche.

      Eine ganz und gar überflüssige Diskussion, wie ich finde.
    1. Avatar von Tony
      Tony -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      ^^ Dann gib mal bei google folgende stichworte ein und staune selbst WIN8 kompatibilität mit alter software bzw hardware und ja ich komme nicht mit diesem schrott win8 zurecht,nur freezes,keine logs(fehlermeldung) bluescreens oder irgendwas das mir sagen könnte wo denn nu der wurm drin ist,mfg
      WIN 8 ist der reinste Alptraum. offen wie ein Buch für Microsoft. Nur weil Microsoft Jahrelang gepennt hat musste jetzt mit Gewalt etwas auf dem Markt gebracht werden wo jede Hardware mit bedient werden soll. Deswegen kommt ja auch im Herbst schon eine neue Version mit alt hergebrachten Desktop(wie Seltsam). Man sollte bei einer Entwicklung nicht immer an die jüngere Generation denken obwohl ich noch dazugehöre!! Win8 ist eine einzige Katastrophe, hier werden Funktionen weggenommen die von einem Admin schon mal ab und zu gebraucht werden!!!!!!!!!!!!!!!
      Hoffen wir mal das der Nachfolger etwas besser durchdacht ist
    1. Avatar von HappyDay989
      HappyDay989 -
      Zitat Zitat von Tony Beitrag anzeigen
      Win8 ist eine einzige Katastrophe, hier werden Funktionen weggenommen die von einem Admin schon mal ab und zu gebraucht werden!!!!!!!!!!!!!!!
      1. Multiple Ausrufezeichen am Satzende machen Aussagen nicht ausrufender, sondern signalisieren bloß Hilflosigkeit auf der argumentativen Ebene.

      2. Solange Du die angeblich weggenommenen Funktionen nicht konkret benennst, rangieren solche Aussagen sogar noch deutlich unterhalb der Glaubwürdigkeit gewisser Usability-Studien zu Windows 8, die nicht einmal die PDF wert sind, in denen sie veröffentlicht worden sind. :banghead:
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Siehe meinen obigen Post! Es wurden keine Funktionen der administrativen Ebene weggenommen. So mancher, der mit solchen Aussagen operiert, der hat wahrscheinlich noch nie wirklich ein Betriebssystem administriert - denn Windows 8 lässt sich wunderbar administrieren. Vor allem auf der Kommandozeile kamen noch mal Funktionen dazu, die es erlauben die Verwaltungstätigkeiten noch mehr in die Kommandozeile zu verlagern.
    1. Avatar von NiFu
      NiFu -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Es wurden keine Funktionen der administrativen Ebene weggenommen.
      Was verstehst du unter "administrative Ebene" ?

      Denn folgende Funktionen wurden entfernt:
      • Verwaltung der WLAN-Netzwerkprofile; z.B. Löschen von Profilen, ändern von WLAN-Kennworten, Verschlüsselung, etc.
      • Benutzer-Konten-Auswahl beim Booten; Windows 8: Wenn mehrere Benutzer-Konten ohne Kennwort eingerichtet sind, wird beim nächsten Neustart immer das Konto des zuletzt angemeldeten Benutzer automatisch gestartet
      • Desktop-Einstellungen; Icon-Abstand und Größe der Titelleiste, Schriftart, Farbe und Rahmenbreite der Desktop-Fenster, etc.
      • Sound: Startsound ist zwar aktivierbar, aber nicht änderbar; Beenden-Sound ist weder aktivierbar noch änderbar
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Wo bitte wurde die Funktion entfernt - Verschlüsselungstyp und Kennwörter zu ändern oder das Profil der WLan Verbindung zu entfernen?

      Anhang 1911 Anhang 1912

      Alles vorhanden, man muss nur nachschauen.

      Dass der zuletzt angemeldete Benutzer angemeldet wird, wenn mehrere Konten ohne Passwort vorhanden sind - das war auch bei Windows 7 schon so. Das Ändern von Iconabständen, Grösse der Titelleiste etc. zähle ich nicht zur administrativen Ebene. Zumindest die Iconabstände, die Grösse der Taskleistenschaltflächen und einiges mehr lässt sich immer noch über die Registry einstellen. Die Start- und Beenden- Sounds zähle ich ebenfalls nicht zur administrativen Ebene - denn das ist doch nur schmückendes Beiwerk ohne echte Funktion.
    1. Avatar von NiFu
      NiFu -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Wo bitte wurde die Funktion entfernt - Verschlüsselungstyp und Kennwörter zu ändern oder das Profil der WLan Verbindung zu entfernen?
      Richtig - bei dem WLAN, bei dem man zur Zeit angemeldet ist, geht das. War man aber bei Freunden, Bekannten oder auf einer WLAN-Party mal angemeldet, hat man keinen Zugriff mehr auf die dort eingerichteten Profile - z.B. um alte WLAN-Profile zu löschen.

      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Dass der zuletzt angemeldete Benutzer angemeldet wird, wenn mehrere Konten ohne Passwort vorhanden sind - das war auch bei Windows 7 schon so.
      Richtig. Aber unter Windows 7 konnte man das abstellen. Unter Windows 8 kann man das nicht abstellen.

      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Das Ändern von Iconabständen, Grösse der Titelleiste etc. zähle ich nicht zur administrativen Ebene.
      OK - akzeptiert. Das ist deine Auslegung von "administrative Ebene"; deshalb auch meine Eingangsfrage "Was verstehst du unter 'administrative Ebene' ?".

      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Zumindest die Iconabstände, die Grösse der Taskleistenschaltflächen und einiges mehr lässt sich immer noch über die Registry einstellen.
      Richtig. Aber Registry-Gefummel sehe ich nicht als "administrative Ebene" an.

      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Die Start- und Beenden- Sounds zähle ich ebenfalls nicht zur administrativen Ebene - denn das ist doch nur schmückendes Beiwerk ohne echte Funktion.
      OK - akzeptiert. Das ist deine subjektive Auslegung. Andere sehen das sicher anders. Z.B.:
      • Startsound: Rechner einschalten, Kaffee holen und mit einem Ohr hören, ob der PC schon bereit ist (oder ob er noch lange Updates installiert)
      • Beenden-Sound: Runter fahren, Mantel anziehen und mit einem Ohr hören ob der PC ordnungsgemäß runterfährt (oder ob der PC gar nicht runterfährt sondern noch auf das Speichern von Anwendungsdaten wartet oder haufenweise Updates installiert)
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Aber Registry-Gefummel sehe ich nicht als "administrative Ebene" an.
      Na wenn nicht der Admin, wer dann?

      Der Normalo-user? Besser nicht!
    1. Avatar von gastroman
      gastroman -
      diese "DisableCharmsHint" funktioniert bei mir NICHT.
      Asus R503A.
    1. Avatar von RedFlag
      RedFlag -
      Zitat Zitat von w55 Beitrag anzeigen
      Na wenn nicht der Admin, wer dann?

      Der Normalo-user? Besser nicht!
      Genau so sehe ich das auch!
      Wenn einer mit RegEdit arbeitet, dann doch bitte der Admin.

      Das Ergebnis beim Normal User sieht eigentlich immer gleich aus ;-)
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      RegEdit -Natürlich mit Admin.

      •Sound: Startsound ist zwar aktivierbar, aber nicht änderbar; Beenden-Sound ist weder aktivierbar noch änderbar


      Der Startsound ist wirklich nur ein schmückendes Beiwerk, braucht man nicht unbedingt.
      Habe es aber auch aktiviert und meinen Wünschen entsprechend geändert, ist ein wenig Arbeit - funktioniert aber.
      Unter Win 8 ist vieles änderbar man muß nur wissen wie und es gibt Foren, wie hier, die solche Fragen beantworten oder lösen können. Windows 8 ist kein Schrott, wer so etwas sagt, oder im Allgemeinen über Betriebssysteme, sollte sein Computer erst gar nicht einschalten - dann bekommt er auch kein Anfall von wertlosen Kommentaren.
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Ich bin Otto-normal-PC Nutzer. Als mein Laptop kaputt ging kaufte ich ein neues. Leider ist dieses mit Windows 8 bestückt. Kann ich irgendwie das Programm des alten Laptop drauf machen? Habe noch alle 3 Backup cd's .
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Das geht nur über eine komplette Neuinstallation. Deine Backups nutzen gar nichts, denn die wurden unter einer völlig anderen Systemkonfiguration erstellt.
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      Das " automatische Auftauchen der CharmBar deaktivieren " mit dem Eintrag in der Registry, wie oben beschrieben, funktioniert bei mir nicht. Es tritt keine Änderung auf.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Schon mal einen komletten Neustart veranlasst, damit die Änderung auch sicher übernommen wird?
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      Ja natürlich habe ich ein Neustart gemacht, daher sage ich ja das keine Änderung eingetreten
      ist.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Meine Betonung lag auf "Komplett"! Also keinen Schnellstart sondern wirklich ein kompletter Neustart (Shutdown /g).
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      Ja kompletter Neustart.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Steht die Änderung noch in der Registry - oder wurde sie vielleicht zurückgesetzt?
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      Sie steht noch in der Registry.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Steht der Eintrag auch an der richtigen Stelle? Hier: Windows 8 Tipps und Tricks - CharmBar deaktivieren Windows 8 nachlesen oder die dort verlinkte Regdatei nutzen.
    1. Avatar von Sh.Holmes
      Sh.Holmes -
      Ist alles genauso wie oben auf Deiner Seite. Die Regdatei habe ich ausgeführt und einen
      kompletten Neustart gemacht. Aber alles wie gehabt keine Änderung.

      Edit: Ich habe mir das Tool SkipMetroSuite 3.0 heruntergeladen und als
      Administrator ausgeführt. Mit diesem kleinen Programm funktioniert es
      nun.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welcher Monat liegt zwischen April und Februar?