• Windows 8.1 Sperrbildschirm individualisieren

    Windows 8.1 bringt einige Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger, so auch beim Sperrbildschirm. Dieser lässt sich jetzt individueller gestalten als zuvor. Wo man die entsprechenden Optionen aufrufen kann und was diese bewirken, erklären wir in diesem Ratgeber



    Wer nicht mit den von Windows vorgegebenen Motiven des Sperrbildschirms zufrieden ist, kann sich diesen auch ganz individuell wie in unserem Beispiel gestalten:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2474-01-sperrbildschirm.jpg


    Um in die Einstellungen zum Sperrbildschirm zu gelangen, fährt man mit der Maus in die rechte obere Ecke des Bildschirms und navigiert in der sich daraufhin einblendenden Charms Bar auf „Einstellungen“. Ganz unten, dort wo man aus Windows 8 auch den Ein-/Aus-Schalter gefunden hat, klickt man auf „PC-Einstellungen ändern“ und es öffnet sich ein neues Fenster.


    In diesen PC-Einstellungen klickt man jetzt auf „PC und Geräte“, anschließend auf „Sperrbildschirm“ und landet in folgendem Fenster:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2475-02-sperrbildschirm.jpg


    Im oberen Teil sieht man in einer Vorschau, wie der Sperrbildschirm momentan aussieht.

    Über den „Durchsuchen“-Button kann man jetzt alle möglichen auf der Festplatte befindlichen Bilder als Hintergrundbild einfügen. Mittels des darunterliegenden Schiebereglers ist sogar eine Diashow aus mehreren Bildern möglich, ähnlich wie beim Desktophintergrund:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2479-06-diashow.jpg


    Weiter unten können Apps definiert werden, die wiederum auf dem Sperrbildschirm eingeblendet werden. Dabei können mehrere Apps für „kurze Statusinfos“ ausgewählt, sowie eine App für ausführliche Meldungen sowie eine zusätzliche App für den Wecker deklariert werden:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2480-07-sperrbildschirm-apps.jpg


    Der letzte Schieberegler legt fest, ob die Kamera (Wenn vorhanden) aktiviert wird, sobald man den Sperrbildschirm nach unten schiebt:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2481-08-kamera.jpg


    Um die vielleicht für viele unzumutbare grün-graue Hintergrundfarbe des Anmeldebildschirms zu ändern, geht man zurück auf den Desktop und wählt mittels Rechtsklick auf eine freie Stelle „Anpassen“:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2477-04-anpassung.jpg


    Im dadurch geöffneten Fenster klickt man unten links auf „Desktophintergrund“ womit sich dieser modifizieren lässt. Hier kann man auch ein individuelles Hintergrundbild für den Desktop auswählen, aber unsere Aufmerksamkeit gilt hier der Hintergrundfarbe, welche sich unten links ändern lässt:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2478-05-hintergrundfarbe-anpassen.jpg


    Hier öffnet sich jetzt ein Farbmixer, womit man sich jede erdenkliche Farbe zurecht mixen kann. Mit einen Klick auf Übernehmen ändert sich die Hintergrundfarbe im Desktop, sowie auch im Anmeldebildschirm:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2476-03-anmeldebildschirm.jpg


    Wer gar keinen Sperrbildschirm haben möchte, kann diesen selbstverständlich auch komplett deaktivieren. Der einfachste Weg führt dabei über den „Editor für lokale Gruppenrichtlinien“.

    Dabei gibt man in der Metro-UI nach „gpedit.msc“:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2482-09-gpedit.msc.jpg


    Durch einen Linksklick auf die gpedit-Datei öffnet sich der Editor für lokale Gruppenrichtlinien, in welchem man jetzt auf der linken Seite über „Computerkonfiguration->Administrative Vorlagen->Systemsteuerung“ auf die „Anpassung“ navigiert:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2483-10-editor-f-r-lokale-gruppenrichtlinien.jpg


    Mit einem Doppelklick auf „Sperrbildschirm nicht anzeigen“ auf der rechten Seite öffnet sich ein weiteres Fenster. Dort setzt man einfach die Markierung auf „Aktiviert“, klickt auf „Übernehmen“ und anschließend „Ok“:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2484-11-sperrbildschirm-anzeigen.jpg


    Wer den Sperrbildschirm später wieder zurück haben möchte, geht einfach exakt den gleichen Weg, setzt aber die Markierung in dem Feld „Deaktiviert“ ein.



    Dieser Ratgeber ist mit Windows 8 Pro 64bit getestet worden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1 Sperrbildschirm individualisieren

    ?
    « Windows 8.1 Datenträger-Konsistenzprüfung-chkdsk deaktivierenWindows 8.1 Mail App ohne Microsoft-Konto nutzen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1 Sperrbildschirm individualisieren

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1 Sperrbildschirm individualisieren

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von foto59
      foto59 -
      Zitat:
      "Dieser Ratgeber ist mit Windows 8 Pro 64bit getestet worden."

      Ohne Win8 Pro hat man überhaupt keinen Editor für lokale Gruppenrichtlinien

      Gruß Rainer
    1. Avatar von moinmoin
      moinmoin -
      Geht auch ohne Pro in der Registry
      Lock Screen deaktivieren Windows 8.1 / 8
    1. Avatar von foto59
      foto59 -
      Danke
      Gruß Rainer
    1. Avatar von klajoteb@gmail.com
      klajoteb@gmail.com -
      ich hätte gern die Wetter-App als Sperrbildschirm. Seite rauf und runter - will aber nicht.
    1. Avatar von Hubert 12
      Hubert 12 -
      Den Sperrbildschirm abschalten klappt bei mir nicht
      Habe aber schon Win 8.1
      PC 64 bit
    1. Avatar von monstermoviewatcher
      monstermoviewatcher -
      Das hier könnte so manchen interessieren. Ich habe auch seit ein paar Tagen 8.1. Was nervt ist dass der Sperrbildschirm nach einer Minute aktiviert wird und man dann immer Passwort oder kürzer Pin eingeben muss. Lösungen habe ich in Foren nicht gefunden aber sie jetzt entdeckt: Einstellungen - Systemsteuerung - Anpassung - Bildschirmschoner ändern. Dann die Wartezeit anpassen. Grüsse
    1. Avatar von Ichsan
      Ichsan -
      Du kannst ja auch den Bildschirmschoner ganz deaktivieren. Doch dies hat ja mit dem Sperrbilschirm nichts zu tun. Der Sperrbidschirm ist das,was du zuerst siehst beim starten,auf den du klickst und so den Anmeldebils=dschirm bekommst.Bildschirmschoner sind ein Relikt aus frühen Windowsjahren und aus einer Zeit,als Bildschirm noch "verbrannten"wenn man nichts bewegt !!
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Man kann sich auch komplett automatisch einloggen lassen und auch die Kennworteingabe beim Reaktivieren aus dem Standby und Ruhezustand deaktivieren. Hier: Passwort abschaffen steht wie das geht.