• Windows 8.1 Netzwerkprofil von privat nach öffentlich umschalten, so gehts

    Wo die Umstellung des Netzwerkprofils von privat auf öffentlich oder umgekehrt unter Windows 7 noch im Netzwerk- und Freigabecenter vorzufinden war, ist diese Option unter Windows 8.1 an eine andere Stelle gerückt worden



    Wenn man bei Windows 8.1 das Netzwerkprofil von privat auf öffentlich umstellen möchte, was gerade bei mobilen Devices immer mal wieder nötig ist, sobald diese vom geschäftlichen in den privaten Bereich wechseln. Windows 8.1 lässt diese Einstellung allerdings nicht mehr im Netzwerk- und Freigabecenter vorfinden, sondern mittlerweile in den PC-Einstellungen.


    Um in die PC-Einstellungen bei Windows 8 zu gelangen, wischt man entweder vom rechten Bildschirmrand und geht über "Einstellungen -> "PC-Einstellungen ändern" (ganz unten), oder betätigt die Tastenkombination "Windows + I" und gibt "PC-Einstellungen" in das Suchfeld ein und wählt es im Anschluss aus. Sobald die PC-Einstellungen geöffnet sind, wählt man den Menüpunkt "Netzwerk":



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2835-01-pc-einstellungen-w8.jpg


    Im Anschluss klick, oder tippt man auf der rechten Seite die bestehende Netzwerkverbindung an, von der in den meisten Fällen nur eine einzige zu sehen sein sollte:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2836-02-verbindungen-w8.jpg


    Unter "Geräte und Inhalte suchen" kann man jetzt mittels des Schiebereglers das gewünschte Netzwerkprofil wählen:



    http://www.windows-8-forum.net/artikel-attachments/2837-03-geraete-inhalte-w8.jpg


    Dabei steht der Button "Ein" für ein privates Netzwerk, welches einen für andere im Netzwerk befindlichen Computer sichtbar macht und man somit in der Lage ist, sich mit anderen Geräten zu verbinden. Wählt man den Button auf "Aus", so bewegt man sich unsichtbar durch das Netzwerk, womit man sich in Internetkaffee´s oder allgemein öffentlichen Netzwerken wie bei WLAN-Hotspots bewegen kann, ohne dass ein Fremder Zugriffe auf die eigenen Daten bekommt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 8.1 Netzwerkprofil von privat nach öffentlich umschalten, so gehts

    ?
    « Windows 8.1: überdimensionale Benachrichtigungs-Sticker deaktivierenWindows 10 Technical Preview: Das sollte bei Installation und Nutzung der Vorab-Version beachtet werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 8.1 Netzwerkprofil von privat nach öffentlich umschalten, so gehts

    Windows 9-Event soll am 30. September stattfinden - Einladungen werden bereits verschickt
    Man hat es bereits vermutet, nun wurde es von Microsoft bestätigt. Ende September wird ein Presse-Event stattfinden, bei welchem das neue... mehr
    Microsoft Surface 3 wahrscheinlich mit Tegra K1 - Surface Mini in der Mache
    Die beiden neuesten Microsoft-Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 sind noch relativ jung, doch bereits jetzt gibt es erste Hinweise darauf,... mehr

    Windows 8.1 Netzwerkprofil von privat nach öffentlich umschalten, so gehts

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Diesen Schalter gibt es bei mir nicht, woran könnte das liegen?
    1. Avatar von Gert
      Gert -
      Windows 8.1 Pro enthält bei mir diesen Schiebeschalter nicht.
      Geräte und Inhalte suchen mit dem Text fehlt auch.
      Es geht von oben gesehen direkt mit den Eigenschaften los.
      Wie also kann man dann zw. Privat und Öffentlich umschalten?
      Herzlichen Dank!!!
    1. Avatar von weiss-nicht
      weiss-nicht -
      Lies die Beschreibung noch einmal durch.

      Windows 8.1 Pro verfügt ebenso über diese Einstellungen.
      Was redest Du da von Eigenschaften ? Wo bist Du denn überhaupt? in deinem System?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Im Zweifel öffnet man eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten (WIN+X drücken und den entsprechenden Eintrag auswählen). Dort ermittelt man mit der Befehlszeile: netsh lan show profiles den Namen des Netzwerkprofiles und löscht es dann an gleicher Stelle mit der Befehlszeile: netsh lan delete profile name="Profilname". Für "Profilname" ist der ermittelte Name des Netzwerkprofils einzusetzen. Anschliessend muss man das Netzwerkprofil neu einrichten - damit man wieder Zugang zum Internet erhält - dabei kann man dann auch das Private Netzwerk einstellen. Hier: Überflüssige WLan Profile selektiv löschen! hab ich das schon mal ausführlich für die WLan Profile beschrieben, man muss lediglich die Angabe: WLan in Lan ändern.
    1. Avatar von Dietmar
      Dietmar -
      Eine PowerShell-Konsole als Administrator starten und mit Get-NetConnectionProfile alle Informationen zur Verbindung sammeln, speziell den Namen und den InterfaceIndex. Mit Set-NetConnectionProfile -Name <Name> -InterfaceIndex <Index> -NetworkCategory Public kannst du den Standort dennoch wechseln. Wenn kein Standardgateway erreicht wird oder eingetragen ist, kann es sein dass der Schieber fehlt.