mein Gerätezoo: Notebook, Win8, sowie Router Speedport 723. Angeschlossen weitere zwei WinXP Prof.

Hallo, langsam glaube ich an Gespenster; der Ordner C/Benutzer ("User") , also ziemlich intime Benutzerdaten, wird vom System unentwegt für das Netzwerk freigegeben. Auch wenn dieser Schwachsinn wieder deaktiviert wird, ist die Freigabe nach dem nächsten Start wieder da. Alle diesbezüglichen Vermeidungsversuche blieben bisher erfolglos.
Durch Zufall hatte der Router eine Ladehemmung und musste mit Neustart hochgefahren werden . Seitdem ist der Spuk (bislang) vorüber.
Kann solch Blödsinn nachhaltig verhindert werden?
Danke für Ratschläge.